+
Manchmal haben Ohrenschmerzen andere Ursachen als man denkt...

 Parasit im Gehörgang

Mann leidet an schlimmen Ohrenschmerzen - was Ärzte im Ohr finden, macht Gänsehaut

  • schließen

Viel mehr als nur eine Gehörgangentzündung: Was Ärzte im Ohr dieses Mannes fanden, weil er an starken Schmerzen litt, ist eine Horrorvorstellung.

Er hatte tagelang Ohrenschmerzen. Als ein Mann in Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia, deshalb zum Arzt geht, will er nur noch eines - dass das Ding aus seinem Ohr entfernt wird.

Zecke krabbelte in engen Gehörgang

Ganz schnell sollte Hals-Nasen-Ohren-Arzt Rahmat Omar das Ding entfernen, das es sich in seinem Ohr gemütlich gemacht hatte. Eine Zecke war in seinen Gehörgang gekrabbelt und hatte sich dort festgestochen, um Blut zu saugen.

Omar fackelte nicht lange und entfernte den Parasiten vorsichtig mit einer kleinen Zange. Er hielt den Eingriff sogar im Video fest:  

Zecke entdecktSo töten Sie den Blutsauger richtig.

Gefährlicher Stich: Zecken übertragen Borreliose und FSME

Der Patient hatte Glück: Er trug keine bleibenden Schäden davon.

Zecken können nicht nur die Infektionskrankheit Borreliose übertragen, die schmerzhafte Gelenkentzündungen zur Folge haben kann. Auch Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird von Zecken übertragen: Eine Virusinfektion, bei der sich Gehirn und Hirnhäute entzünden.

Ihre Meinung ist gefragt

Mehr zum Thema FSME und Borreliose: Mehr als doppelt so viele Zecken wie 2017 - So schützen Sie sich vor einer Infektion.

Weiterlesen: Schwarzkümmelöl gegen Zecken: Wie sind Hausmittel wirklich?

jg

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln
Immer wieder werden die Auslöser von Krebs diskutiert. Aktuell warnen Forscher vor zwei Lebensmitteln, weil sie zu Darmkrebs führen könnten - doch fast jeder darf sie …
Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln
Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche bis zu fünf Kilo 
Der Abnehm-Trend Intervallfasten verspricht: Pfunde verlieren ohne zu hungern - obwohl man nichts isst. Doch wie funktioniert es? Hier finden Sie die Anleitung.
Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche bis zu fünf Kilo 
Verwandlung: Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - das ist aus ihr geworden
Sarah Smith aus England gehört zu der Sorte Mensch, die selten Durst haben. Ihr Arzt rät ihr, mehr zu trinken - das Experiment hat ungeahnte Folgen für die 42-Jährige.
Verwandlung: Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - das ist aus ihr geworden
Wer diese Anzahl Liegestütze schafft, schützt sich vor Herzinfarkt
Dass Sport gesund ist, ist kein Geheimnis. Jetzt beschäftigten sich Forscher mit dem Zusammenhang von Herzgesundheit und Liegestütze - und fanden die perfekte Zahl.
Wer diese Anzahl Liegestütze schafft, schützt sich vor Herzinfarkt

Kommentare