Foto zeigt Unternehmer mit seiner Tochter

Facebook-Post: Mark Zuckerberg tritt Impf-Debatte los

Mit einem zuckersüßen Facebook-Bild lässt Mark Zuckerberg die Öffentlichkeit an einem Arztbesuch mit seiner Tochter teilhaben - doch dieses Foto ruft nicht nur seine Fans auf den Plan. 

Der Facebook-Gründer ganz privat! Auf einem seiner neuesten Facebook-Posts ist der frischgebackene Papa Mark Zuckerberg mit seiner kleinen Tochter Max zu sehen. 

Zu dem Bild schreibt Zuckerberg schlicht: "Arztbesuch - Zeit für die Impfung". Über 72.000 Kommentare (Stand: 12. Januar, 13 Uhr) wurden bislang unter dem Beitrag abgegeben, über 30.000 mal wurde er schon geteilt. 

Doctor's visit -- time for vaccines!

Posted by Mark Zuckerberg on Freitag, 8. Januar 2016

Doch Impfschutz für die Kleinsten ist ein heikles Thema bei vielen Eltern. Neben jeder Menge Befürworter gibt es auch genügend Gegner. Das musste Zuckerberg am eigenen Leib feststellen. Eine Userin ist sich sicher: "Diese Impfungen wirken nicht, verursachen Autismus und schaden mehr als sie helfen." Unterstützer für ihre These finden sich sofort, ein weiterer Nutzer kommentiert: "Lasst Eure Köpfe weiter im Sand und ignoriert die Fakten. Impfungen sind in den meisten Fällen genauso gefährlich, wenn nicht sogar noch gefährlicher als die Krankheit, die sie nicht verhindern können."

Wie denken Sie über dieses kontroverse Thema? Lassen Sie Ihre Kinder impfen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback in der Kommentarspalte. 

Bettina Pohl

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook/Mark Zuckerberg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann verliert fast 130 Kilo - er ist kaum wiederzuerkennen
Rick La Flare wog fast 230 Kilogramm. Als seine Gesundheit in Gefahr ist, entschließt er sich, sein Leben radikal zu ändern. Mit weitreichenden Folgen.
Mann verliert fast 130 Kilo - er ist kaum wiederzuerkennen
Warum Sie nie mit offenem Klodeckel spülen sollten
Spülen Sie nach dem Toilettengang erst, wenn der Klodeckel geschlossen ist? Wenn nicht, tun Sie es wahrscheinlich, wenn Sie das gelesen haben.
Warum Sie nie mit offenem Klodeckel spülen sollten
Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen
Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt …
Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen
Unglaublich: Diese Krankheiten gibt es wirklich
Über seltene Krankheiten denken wir meist noch seltener nach, weil nur wenige Menschen daran erkranken. Dennoch gibt es rund 8.000 verschiedene davon weltweit.
Unglaublich: Diese Krankheiten gibt es wirklich

Kommentare