+
Erste Vorboten des Frühlings: Die ersten Haselnusssträucher fangen schon an zu blühen.

Es geht schon los

Heuschnupfen-Alarm! Erste Pollen fliegen schon

Wer auf Pollen allergisch ist, sollte sich wappnen. Auf Grund des milden Winters beginnt die Heuschnupfensaison diese Jahr besonders früh, warnen Experten. 

Für Pollenallergiker hat die Leidenszeit wieder begonnen - und das im dritten Jahr in Folge außergewöhnlich früh: Wegen der milden Temperaturen von bis zu 15 Grad fliegen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach bereits die ersten Haselpollen.

„Die Saison beginnt diesmal sehr früh, das war aber durch die milde Witterung der letzten Wochen fast zu erwarten“, sagte ein DWD-Sprecher am Donnerstag. Der Wetterdienst schaltete daher seine Pollenflug-Vorhersage online. Nach DWD-Angaben zeigen etwa 15 Prozent der Deutschen mehr oder weniger starke Reaktionen auf Pollenbelastung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese unglaubliche Krankenhaus-Rechnung treibt Touristin in den Ruin
Sie fieberte ihrer Zeit in Dubai entgegen - doch dann passierte Schreckliches: Ein Sturz vom Pferd führte zum Schädelbasisbruch, für dessen Behandlung die Versicherung …
Diese unglaubliche Krankenhaus-Rechnung treibt Touristin in den Ruin
Neue Studie zeigt: So gefährlich ist LED-Licht für die Augen
Viele von uns sitzen den ganzen Tag vor dem PC-Bildschirm. Und auch sonst setzen wir unsere Augen oft blauem Licht aus, was ihnen immens schaden kann. Ein einfacher …
Neue Studie zeigt: So gefährlich ist LED-Licht für die Augen
Deos bei Stiftung Warentest: Diese Testsieger überraschen wieder mit günstigen Preisen
Sie schützen vor Geruch und Achselschweiß und (fast) jeder hat eines im Bad: Deos oder Antitranspirantien. Stiftung Warentest sind zwei Produkte besonders aufgefallen.
Deos bei Stiftung Warentest: Diese Testsieger überraschen wieder mit günstigen Preisen
Warum Sie besser auf schwarze Kleidung verzichten sollten - Ihrer Gesundheit zuliebe
Sie ziehen gerne schwarze Klamotten an? Dann sollten Sie jetzt weiterlesen. Denn in unseren Lieblingsteilen könnten Stoffe stecken, die es in sich haben.
Warum Sie besser auf schwarze Kleidung verzichten sollten - Ihrer Gesundheit zuliebe

Kommentare