+
Mit Aloe Vera hält die Bräune länger.

Mit Aloe Vera und Harnstoff hält die Bräune länger

Das Sommer-Feeling so lange wie möglich erhalten - das wünschen sich viele. Dazu gehört, die Bräune auf der Haut zu erhalten. Das kann gelingen - mit den richtigen Pflegetricks.

Gerade ist man endlich ein bisschen braun geworden - da beginnt die Bräune schon wieder zu schwinden. Doch den Prozess kann man etwas aufhalten.

Etwa alle 28 Tage werden die Hornzellen der Haut erneuert, erklärt der Visagist Michael Hannemann aus Bremen. Viel länger lässt sich die frische Bräune nicht halten. Aber: "Ich kann dem natürlichen Prozess etwas entgegenwirken", macht Hannemann Hoffnung. So halten etwa Produkte mit Aloe Vera oder Harnstoff die Haut länger frisch und verlangsamen den Prozess ein wenig. Und wenn das nicht hilft: "Ich kann ein bisschen schummeln", beschreibt es Hannemann. Nämlich mit Bronzer oder Selbstbräuner.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Künftig weniger Notfallkrankenhäuser
Im Notfall soll das Krankenhaus nah sein, aber etwa bei einem Herzinfarkt auch genau wissen, was es tut. Und das auch können. Jetzt wird die Notfallversorgung neu …
Künftig weniger Notfallkrankenhäuser
Immer noch viele Kinder ohne Schutz vor Masern
Die Masern-Impfquoten sind zwar höher geworden, reichen aber noch nicht aus. Was tun? Es gibt mehrere Vorschläge.
Immer noch viele Kinder ohne Schutz vor Masern
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Einem Mann fällt an seinem Mittelfingernagel ein merkwürdiger Auswuchs auf. Als ihn Ärzte untersuchen, zeigt sich: was er da am Finger hat, kommt extrem selten vor.
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Sie finden sich zu dick? Dann sind Sie es vielleicht genau deshalb
Im Winter setzen sich nicht selten Reserven um die Hüften an. Mit den Speckpolstern sinkt nach und nach bei vielen das Selbstbewusstsein. Dabei hilft es doch beim …
Sie finden sich zu dick? Dann sind Sie es vielleicht genau deshalb

Kommentare