+
Sollte man nach dem Duschen unbedingt die Haare föhnen, bevor man nach draußen geht? Mediziner Stephan Bernhardt hält das nicht immer für notwendig.

Mythos aufgeklärt

Macht es wirklich krank, mit nassen Haaren rauszugehen?

Wenn es schnell gehen muss, bleibt fürs Föhnen der Haare manchmal keine Zeit. Doch wer mit nassen Haaren nach draußen geht, wird krank, glauben viele. Stimmt das eigentlich?

Wird man krank, wenn man mit nassen Haaren das Haus verlässt? Jein, sagt Stephan Bernhardt vom Hausärzteverband Berlin und Brandenburg. "Krank wird man nicht durch nasse Haare, sondern durch Bakterien", erklärt er.

Der Körper kämpft permanent gegen Bakterien und schützt uns so vor Krankheiten, sagt Bernhardt. Friert man - zum Beispiel wegen nasser Haare - ist es für den Körper schwerer, alle Bakterien abzuwehren. Ist das Abwehrsystem stark genug, hätten die Bakterien auch bei nassen Haaren keine Chance.

Außerdem sei es Gewöhnungssache: Wer oft mit nassen Haaren rausgeht, gewöhnt seinen Körper daran, dass er Wärme über den Kopf verliert. Ein bisschen kommt es auch darauf an, was man sich einredet, wie Bernhardt sagt: "Wer fest an eine Erkältung denkt, wenn er mit nassen Haaren rausgeht, bekommt auch eine."

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Klebrig, süß und lecker: Es gibt wohl für Naschkatzen nichts Schöneres, als beim Plätzchenbacken rohen Teig zu naschen. Doch das kann böse ins Auge gehen.
Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät
Eine junge Frau wiegt 120 Kilo – und hat genug davon. Sie halbiert schließlich fast ihr Gewicht – ohne zu hungern. Stattdessen setzt sie auf eine bewährte Methode.
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät
Starke Waffen mit Nebenwirkungen: Was Biologika können
Biologika werden mit Hilfe von Gentechnik in lebenden Zellen hergestellt. Sie wirken sehr gezielt und können Menschen mit Rheuma oder Diabetes helfen. Es gibt aber auch …
Starke Waffen mit Nebenwirkungen: Was Biologika können
Ab wann Grübeln besorgniserregend ist
Kreisende Gedanken kennt jeder. Doch den einen oder anderen lassen sie nicht los und schränken den Alltag ein. Doch es gibt Methoden, die das Problem schnell lösen.
Ab wann Grübeln besorgniserregend ist

Kommentare