+
Vor allem Darmbakterien wie etwa E.coli oder Klebsiellen werden zunehmend resistent.

Aggressiv

Experte: Multiresistente Keimen sind Zeitbomben

Dresden - Multiresistente Bakterien sind nach Einschätzung von Experten in Deutschland weiter auf dem Vormarsch.

 „Das ist eine Zeitbombe, die in allen Krankenhäusern tickt“, sagte der Präsident der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG), Gert Höffken, auf der Jahrestagung am Donnerstag in Dresden.

Allein zwischen 2007 und 2010 habe der Anteil multiresistenter Stämme bei diesen Bakterienarten um etwa 50 Prozent zugenommen, hieß es. Grund sei vor allem der hohe Verbrauch von Antibiotika. 2011 wurden demnach in der Humanmedizin in Deutschland rund 816 Tonnen eingesetzt, an Tierärzte wurden mehr als 1700 Tonnen Antibiotika abgegeben.

Ein Teil der Bakterien gelange über die Nahrung zum Menschen, erklärte Höffken. „Unser Ziel ist es, den Einsatz von Antibiotika zu reduzieren.“ An vielen Kliniken gebe es bereits regelmäßige Erfassungen, denkbar sei auch die Einführung einer Verschreibungspflicht in der Tiermedizin.

Vor allem Darmbakterien wie etwa E.coli oder Klebsiellen, wie sie zuletzt am Uniklinikum Leipzig entdeckt wurde, seien zunehmend resistent gegen mehrere Antibiotikagruppen.

Die PEG ist mit rund 850 Mitgliedern die größte deutschsprachige Fachgesellschaft auf dem Gebiet der Infektionskrankheiten.

dpa

Mehr zum Thema:

Keime, Kunstfehler und müde Ärzte: Davor haben die Deutschen am meisten Angst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mallorca-Urlaub: Wer folgende "Delikatesse" isst, riskiert Infektion gefährlichem Parasiten
Mallorca - die Trauminsel der Deutschen. Doch die Urlaubsfreuden werden derzeit getrübt, weil ein gefährlicher Parasit gefunden wurde. So vermeiden Sie eine …
Mallorca-Urlaub: Wer folgende "Delikatesse" isst, riskiert Infektion gefährlichem Parasiten
"Erdbeer-Beine" nach der Rasur: Hautärztin verrät, was gegen die Punkte an den Beinen wirklich hilft
Kleine dunkle Pünktchen nach der Rasur an den Beinen - ein Phänomen, mit dem viele Frauen kämpfen. Liegt es an den Klingen? Oder an häufiger Rasur? Wir geben Antworten.
"Erdbeer-Beine" nach der Rasur: Hautärztin verrät, was gegen die Punkte an den Beinen wirklich hilft
Mädchen (4) hat Kopfweh - Tage später liegt es im Koma: Dieser tragische Grund steckt dahinter
Die Horrorvorstellung aller Eltern: Ihr Kind zeigt harmlose Symptome, die schließlich lebensgefährlich werden. Für die kleine Evie endete es sogar tödlich.
Mädchen (4) hat Kopfweh - Tage später liegt es im Koma: Dieser tragische Grund steckt dahinter
Killer-Bakterien: 66-Jähriger geht baden - 48 Stunden später wird ihm das zum Verhängnis
Der US-Amerikaner William Bennett genoss seinen Urlaub in Florida - inklusive ausgiebigen Strandtagen. Doch das Plantschen im Meer endete für den Familienvater tragisch.
Killer-Bakterien: 66-Jähriger geht baden - 48 Stunden später wird ihm das zum Verhängnis