+
Auch beim Training mit Fitnessgeräten kann die Muskulatur überstrapaziert werden. Sind die Muskelschmerzen nach drei Tagen noch nicht abgeklungen, ist ein Gang zum Arzt geboten. Foto: Jens Kalaene

Nach drei Tagen Muskelkater am besten zum Arzt gehen

Köln (dpa/tmn) - Laien verwechseln gelegentlich eine ernstzunehmende Verletzung mit Muskelkater. Ist der Muskelschmerz nach drei Tagen noch nicht weg, suchen Hobbysportler am besten einen Arzt auf.

Normalerweise ist ein leichter Muskelschmerz eine typische Reaktion des Körpers auf eine ungewohnte Belastung. Allerdings verschwimme die Grenze zwischen solch einer belastungsabhängigen positiven Anpassungsreaktion und einer Schädigung des Muskels oft, erläutert Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. Deshalb ist ein Arztbesuch ratsam.

Bei einer Muskelverhärtung oder Zerrung ist der Schmerz auf einen Körperbereich begrenzt, der Sportler kann diesen Abschnitt nur eingeschränkt bewegen. Laut Froböse ist in den meisten Fällen dann aber keine längere Sportpause erforderlich. Nach drei bis fünf Tagen sei die Verletzung ausgeheilt. Bei einem Muskelfaserriss allerdings sei je nach Schwere mindestens eine 14-tägige Pause nötig.

Froböse rät aber auch davon ab, bei Muskelkater die schmerzenden Bereiche direkt wieder zu beanspruchen. Er empfiehlt, die Belastungen am besten zu verlagern. Wenn an einem Tag die Beine trainiert wurden, sollten am nächsten Tag zum Beispiel die Arme an der Reihe sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unglaublich: Diese Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Die Volkskrankheit Diabetes gilt als unheilbar. Doch eine Studie hat jetzt ergeben, dass eine spezielle Ernährungsweise sehr wohl dagegen helfen kann.
Unglaublich: Diese Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Diese Frau schluckt 100 Tabletten am Tag - sonst stirbt sie
Eine junge Frau leidet gleich an drei seltenen Erkrankungen - und kann dadurch kaum mehr das Haus verlassen. Zudem nimmt sie fast 100 Tabletten am Tag zu sich.
Diese Frau schluckt 100 Tabletten am Tag - sonst stirbt sie
Wie Patienten sich Namen von Medikamenten leichter merken
Viele Arzneimittel tragen komplizierte Namen und dem medizinische Laien fällt es oft schwer sich die Bezeichnung einzuprägen. Eselsbrücken und andere Tricks können dabei …
Wie Patienten sich Namen von Medikamenten leichter merken
Krass: Diese zwei Charakterzüge schützen Sie vor Depressionen
In Deutschland leiden der Weltgesundheitsorganisation zufolge über vier Millionen Bürger an Depressionen. Doch wie kann man sich dagegen schützen?
Krass: Diese zwei Charakterzüge schützen Sie vor Depressionen

Kommentare