+
So viele Zahnbürsten muss man nicht im Becher stehen haben. Dennoch sollte die Zahnbürste nicht nur regelmäßig, sondern zum Beispiel auch nach einer Erkältung gewechselt werden. Foto: Andrea Warnecke

Ansteckungsrisiko

Nach Erkältung Zahnbürste wechseln

Eine Erkältung ist lästig und raubt gleich mehrere Tage. Deswegen freut sich jeder darüber, wenn sie vorübergeht. Allerdings kann sie schnell wiederkommen, wenn man weiterhin die gleiche Zahnbürste benutzt.

Mainz (dpa/tmn) - Nach einer Erkältung lohnt sich der Kauf einer neuen Zahnbürste. So verhindern Betroffene, dass sie sich mit Bakterien, die noch zwischen den Borsten stecken, erneut anstecken. Dazu rät Thomas Wolf aus dem Bundesvorstand des Freien Verbands Deutscher Zahnärzte.

Leider beherzigen dem Experten zufolge die wenigsten diesen Tipp. Dafür hat manch einer gleich mehrere Zahnbürsten neben dem Waschbecken stehen, damit er immer eine gut getrocknete parat hat. Das hält Wolf allerdings für etwas übertrieben. Eine Zahnbürste genügt ihm zufolge. Die sollte jedoch alle sechs bis acht Wochen ausgetauscht werden. "Es kommt dabei auch auf den Härtegrad an", sagt Wolf. Eine harte Zahnbürste könne man notfalls auch mal drei Monate lang verwenden. "Dann muss aber wirklich eine neue her."

Nicht nötig ist Wolf zufolge der Kauf einer neuen Zahnbürste nach einer professionellen Zahnreinigung: "Davor, dass dann irgendwelche Bakterien wieder in den Mund zurückkehren, muss niemand Angst haben."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hochgefährlich und extrem ansteckend: Masern-Fälle wieder stark angestiegen
Masern werden oft als Kinderkrankheit abgetan - dabei ist sie brandgefährlich. Die steigende Zahl an Neuerkrankungen verdeutlicht das. Doch Impfungen sind rar gesät.
Hochgefährlich und extrem ansteckend: Masern-Fälle wieder stark angestiegen
Gehbehinderte müssen im Bus auf sich aufpassen
Wer im Bus mitfährt, muss auf seine eigene Sicherheit achten, gerade beim oft ruckartigen und damit gefährlichen Anfahren. Das gilt auch für Schwerbehinderte, wie ein …
Gehbehinderte müssen im Bus auf sich aufpassen
23-Jähriger behauptet, dieses Schmerzmittel habe ihn schwul gemacht
Scott Purdy ist sich sicher: Seit seinem Unfall ist er homosexuell. Der Grund dafür: ein starkes Schmerzmittel. Doch kann das wirklich sein? Eine Spurensuche.
23-Jähriger behauptet, dieses Schmerzmittel habe ihn schwul gemacht
Kinder sind so fit wie Ausdauersportler
Kurze Kinderbeine müssen mehr Schritte machen - aber sie machen trotzdem nicht so schnell schlapp. Das zeigt eine neue Studie.
Kinder sind so fit wie Ausdauersportler

Kommentare