+
Neues In-Getränk aus den USA gegen Bauchspeck: Diese drei Inhaltsstoffe sollen den Stoffwechsel ankurbeln.

Apfelessig-Cocktail

Neuer Abnehm-Trend aus Amerika: So effektiv ist "Switchel" gegen Bauchfett

  • schließen

Der Sommer naht, viele sagen deshalb ihrem Hüftspeck den Kampf an. Ein neuer, gesunder Drink mit Apfelessig verspricht schnelles Abnehmen. Was kann das Trend-Getränk?

Apfelessig, Ingwer und Zitrone: Diese Super-Kombi soll die Pfunde schnell schmelzen lassen! Der neue Trend aus Amerika klingt zu schön, um wahr zu sein: "Switchel" nennt sich das Getränk, das nicht nur schmecken, sondern auch den Stoffwechsel ordentlich ankurbeln soll. Die Folge: Lästiges Hüftgold soll der Vergangenheit angehören. Doch klappt das wirklich?

Diät-Cocktail regt Verdauung und Stoffwechsel an

Wer abnehmen möchte, sollte einerseits auf viel Bewegung und andererseits auf eine ausgewogene Ernährung achten. Hier setzt das Trend-Getränk aus den USA an: Der Apfelessig-Ingwer-Zitrone-Drink enthält Substanzen, welche die Verdauung fördern, den Hunger stillen und zudem das Immunsystem unterstützen, wie das Gesundheitsportal Heilpraxisnet berichtete .

Apfelessig und Zitrone sind basische Lebensmittel, die sich positiv auf den pH-Wert des Körpers auswirken und verdauungsfördernde Wirkung haben. Auch Heißhungerattacken sollen die beiden Inhaltsstoffe vorbeugen. Ingwer ist ebenfalls wichtiger Bestandteil des Diät-Drinks: Die Wurzel enthält Capsaicin und Gingerol, die durch ihre Schärfe eine wärmende Wirkung entfalten. In Folge wird der Körper besser durchblutet und kühlt sich durch Schwitzen ab, was den Stoffwechsel aktiviert und so Kalorien verbraucht.

Lesen Sie auch: Hartnäckiges Bauchfett? Mit dieser Diät verschwindet die Wampe

Ihre Meinung ist gefragt

Hilft "Switchel" beim Abnehmen?

Ingwer werden auch andere gesundheitsfördernde Effekte zugeschrieben, dazu zählen etwa die entzündungshemmende Wirkung der Knolle. Auch bei Verdauungsbeschwerden sowie Übelkeit und Völlegefühl wird Ingwer in Form von Tee als Hausmittel eingesetzt.

Ob "Switchel" tatsächlich beim Abnehmen unterstützt, ist zwar nicht wissenschaftlich belegt. Doch es gibt einige, die auf das neue Diät-Getränk schwören. Es gibt das Getränk sogar fertig angemischt zu kaufen. Ganz einfach lässt sich es sich aber auch selbst herstellen.

Das könnte Sie auch interessieren: Statt Kaffee - warum Sie auf folgendes Getränk umsteigen sollten

"Switchel"-Rezept: Apfelessig-Ingwer-Drink selber machen

Die Zutaten:

  • eine große Ingwerknolle
  • 1,5 Liter Wasser
  • 180 ml Honig oder Ahornsirup
  • 120 ml Apfelessig
  • 60 ml Zitronensaft

Den Ingwer schälen, würfeln und danach für zwei Minuten in 1,5 Liter kochendes Wasser geben. Den Topf vom Herd nehmen und die Mischung rund 20 Minuten ziehen lassen, bevor Sie alle weiteren Zutaten beimischen. "Switchel" kann warm oder kalt getrunken werden.

Video: Abnehmen mit Switchel - So wird der Trend-Drink des Sommers zubereitet

Manche nehmen alles in Kauf, um schlank zu werden: auch die Null-Diät. Eine US-Amerikanerin ernährt sich nach eigenen Angaben nur von Luft. Wie das möglich ist, lesen Sie hier. Ein Diät-Wunder hat jetzt eine junge Mutter vollbracht: Sie hat in einem Jahr mehr als 82 Kilo abgespeckt. 

Mehr zum Thema: Neuer Diät-Trend aus Übersee - Personal Trainer von J.Lo verrät einfachen Trick

Weiterlesen: Neues "Wundermittel"? Darum soll Kurkuma Fibromyalgie-Schmerzen lindern

jg / Video: glomex

Von Yoga bis Qigong: Stress abbauen und entspannen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Covid-19-Symptome: Birgt dieses neu entdeckte Symptom ein hohes Risiko?
Immer mehr Coronavirus-Infektionen werden auf der ganzen Welt gemeldet - auch in Deutschland. Doch was sind die Symptome der Lungenkrankheit?
Covid-19-Symptome: Birgt dieses neu entdeckte Symptom ein hohes Risiko?
Virologe Christian Drosten: Das können wir aus den Coronavirus-Fällen in München lernen
Die Zahl der Coronavirus-Infizierten steigt weiter an. Christian Drosten erklärt bei NDR Info, welche Erkenntnisse aus Fällen in München gezogen werden können.
Virologe Christian Drosten: Das können wir aus den Coronavirus-Fällen in München lernen
Folgerezept ohne Vorlage der Gesundheitskarte möglich
Arztbesuche sind in Zeiten von Corona oft nicht möglich. Folgerezepte oder Überweisungen können Patienten ab April vorübergehend per Post erhalten. Ihre Gesundheitskarte …
Folgerezept ohne Vorlage der Gesundheitskarte möglich
Verbraucherschützer warnen vor falschen Corona-Tipps
Ein Patentrezept gegen das Coronavirus gibt es nicht – auch wenn Werbeversprechen und gutgemeinte Tipps anderes behaupten. Verbraucherschützer raten daher vor allem: …
Verbraucherschützer warnen vor falschen Corona-Tipps

Kommentare