+
Unter der Telefonnummer 0800/80708877 können Betroffene kostenfrei mit dem "Infonetz Krebs" Kontakt aufnehmen. Foto: www.infonetz-krebs.de

Neues Beratungstelefon für Krebskranke und ihre Familien

Berlin (dpa/tmn) - Krebspatienten und deren Angehörige sollen sich besser über die Krankheit und mögliche Therapien informieren können. Dafür haben die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Krebsgesellschaft eine neue Hotline vorgestellt.

Die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Krebsgesellschaft bieten einen neuen telefonischen Beratungsservice für Krebspatienten und deren Angehörige an. Unter der Telefonnummer 0800/80 70 88 77 können Betroffene kostenfrei mit dem " Infonetz Krebs" Kontakt aufnehmen. Im Anschluss bekommen sie aktuelle und für Laien verständliche Informationen zugesandt, damit sie dem behandelnden Arzt auf Augenhöhe begegnen können.

Experten hätten dafür etwa Studien, Gesetzestexte und Erfahrungsberichte aufbereitet. Abgedeckt werden damit auch Fragen zum Leben mit Krebs und zur sozialen Absicherung. Das Angebot soll das Gespräch mit dem Arzt aber nicht ersetzen, betonten die beiden Organisationen. Rund eine halbe Million Menschen in Deutschland bekommen pro Jahr erstmals die Diagnose Krebs.

Service:

Beratungsangebot "Infonetz Krebs", Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr, Telefon: 0800/80 70 88 77, E-Mail: krebshilfe@infonetz-krebs.de

Infonetz Krebs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau raucht nicht - und hat doch die Lunge einer 60-jährigen Kettenraucherin
Kim Lam ist gerade mal 31 Jahre alt – und dennoch ist ihre Lunge unheilbar zerstört. Nur mithilfe von Inhalatoren, Sauerstoffgeräten und Kurkuma hält sie sich am Leben.
Frau raucht nicht - und hat doch die Lunge einer 60-jährigen Kettenraucherin
Dieser Mann setzte sich auf Alkoholentzug – so sieht er nicht mehr aus
Cheyne Kobzoff war übergewichtig und Alkoholiker. Als er in Depressionen rutscht, entscheidet er sich für einen kalten Entzug. Mit erstaunlichen Folgen.
Dieser Mann setzte sich auf Alkoholentzug – so sieht er nicht mehr aus
Zahl der schwerbehinderten Menschen in Deutschland gestiegen
Die deutsche Gesellschaft wird älter. Dies ist einer der Gründe, warum die Zahl der schwerbehinderten Menschen steigt. Aktuelle Zahlen dazu veröffentlichte das …
Zahl der schwerbehinderten Menschen in Deutschland gestiegen
Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden
Ein Tag im Garten hat für Nathan Davies dramatische Konsequenzen: Er erleidet dabei solche Schmerzen, dass ihm fast eine Bein-Amputation droht. So geht es ihm jetzt.
Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.