+
Tut ständig der Kopf weh, sollte man einen Arzt aufsuchen. Dauerhafte Schmerzen können den Körper verändern. Foto: Andrea Warnecke

Den Schmerz ernst nehmen

Nicht ignorieren: Bei häufigen Kopfschmerzen zum Arzt

Wenn der Kopf mit einer zuverlässigen Regelmäßigkeit brummt, sollte man die Schmerzen ernst nehmen. Sonst riskiert man schlimme Folgen.

Berlin (dpa/tmn) - Wer häufig mit Kopfschmerzen zu kämpfen hat, sollte das nicht einfach als lästig abtun, sondern zum Arzt gehen. Dauerhafte Schmerzen können zu Veränderungen im Körper führen.

Sie können das Nervensystem immer empfindlicher machen, warnt Frank Bergmann, Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Nervenärzte. Dadurch könnte sich der Schmerz sogar auf andere Körperbereiche ausdehnen.

Auch der Griff zur Kopfschmerztablette sollte nicht zur Gewohnheit werden. Wer sie falsch und zu häufig einnimmt, riskiert einen durch das Medikament verursachten Dauerkopfschmerz.

Pressemitteilung vom Informationsportal Neurologen und Psychiater im Netz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock: 18 von 22 Bierproben mit gefährlichen Pestiziden belastet
Bier macht schlau, glücklich – und ist leider mit vielen Schadstoffen belastet. Das hat eine Untersuchung ergeben. Doch ist das lebensbedrohlich?
Schock: 18 von 22 Bierproben mit gefährlichen Pestiziden belastet
Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären
Im Alter werden die Augen schwächer, das ist vielen klar. Hinnehmen muss man es allerdings nicht. Im Gegenteil: Sieht jemand zum Beispiel Dinge verzerrt, kann dahinter …
Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären
Grippe-Saison steht bevor - Ministerin ruft zum Impfen auf
Vor dem Start der Grippe-Saison Anfang Oktober hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml zum Impfen aufgerufen.
Grippe-Saison steht bevor - Ministerin ruft zum Impfen auf
Diese Wirkung von Aspirin hätten Sie sicher nicht vermutet
Wer Kopfschmerzen hat, greift oftmals zu Aspirin. Doch Forscher haben nun eine neue Wirkung entdeckt: Der Wirkstoff ist auch gut fürs Herz.
Diese Wirkung von Aspirin hätten Sie sicher nicht vermutet

Kommentare