+
Wie gefährlich und wie verbreitet ist Crystal Meth? Diese und weitere Fragen beantwortet die Webseite Drugcom. Foto: drugcom.de

Online-Beratungsangebot zur Modedroge Crystal Meth

Köln (dpa/tmn) - Crystal Meth ist eine Modedroge. Sie gilt als besonders schnell süchtig machendes Rauschmittel. Suchtgefährdete und Abhängige erhalten Informationen und Hilfe auf einer speziellen Webseite und bei der Chat-Sprechstunde.

Eine Webseite rund um das Thema Crystal Meth ist von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) online gestellt worden. Dort bekommen Suchtgefährdete und bereits Abhängige unkompliziert Hilfe. Zudem bietet die BZgA ab sofort ein spezielles Online-Beratungsangebot an. Montags bis freitags von 15.00 bis 17.00 Uhr läuft auf dem BZgA-Portal www.drugcom.de eine bundesweiten Chat-Sprechstunde.

Interessierte und auch Angehörige von Betroffenen können sich dort anonym Rat holen und Hinweise zu Beratungsstellen vor Ort erhalten. Außerhalb der Sprechstunde besteht die Möglichkeit, den professionellen Beratern über ein geschütztes Webformular Fragen zu stellen.

Link zur Chat-Sprechstunde

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abführmittel sind keine geeigneten Diätmittel
Mit den ersten Sonnenstrahlen wächst im Frühjahr der Druck, die Winterspeck-Röllchen wieder loszuwerden. Von manchen Abnehm-Tipps sollte man sich aber besser nicht …
Abführmittel sind keine geeigneten Diätmittel
Hochgefährlich und extrem ansteckend: Masern-Fälle wieder stark angestiegen
Masern werden oft als Kinderkrankheit abgetan - dabei ist sie brandgefährlich. Die steigende Zahl an Neuerkrankungen verdeutlicht das. Doch Impfungen sind rar gesät.
Hochgefährlich und extrem ansteckend: Masern-Fälle wieder stark angestiegen
Gehbehinderte müssen im Bus auf sich aufpassen
Wer im Bus mitfährt, muss auf seine eigene Sicherheit achten, gerade beim oft ruckartigen und damit gefährlichen Anfahren. Das gilt auch für Schwerbehinderte, wie ein …
Gehbehinderte müssen im Bus auf sich aufpassen
Kinder sind so fit wie Ausdauersportler
Kurze Kinderbeine müssen mehr Schritte machen - aber sie machen trotzdem nicht so schnell schlapp. Das zeigt eine neue Studie.
Kinder sind so fit wie Ausdauersportler

Kommentare