+
Millionen Versicherte bekommen den Organspendeausweis.

Kampagne startet am 1. November

Organspendeausweis für Millionen Versicherte

Berlin - In der kommenden Woche startet die gesetzlich vorgegebene Werbeaktion der Krankenkassen für die Organspende. Erste Kassen beginnen dann mit dem massenhaften Versand von Informationsmaterial und Spendeausweisen.

Denn am kommenden Donnerstag (1. November) tritt die im Mai beschlossene Organspendereform in Kraft. Die Kassen haben dann ein Jahr Zeit, ihren Versicherten ab 16 Jahren das Material zuzuschicken.

Bei der AOK beginnt nun nach ersten Online-Informationen die schriftliche Information der Versicherten, wie ein Sprecher am Freitag der Nachrichtenagentur dpa sagte. „Der Start erfolgt zunächst in einigen Regionen.“ Der Großteil der Versendung finde im kommenden Jahr statt. Auch bei der größten Kasse, der Barmer GEK, finde die laufende Kampagne Anfang des Jahres ihren Höhepunkt, teilte ein Sprecher mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinder sind so fit wie Ausdauersportler
Kurze Kinderbeine müssen mehr Schritte machen - aber sie machen trotzdem nicht so schnell schlapp. Das zeigt eine neue Studie.
Kinder sind so fit wie Ausdauersportler
So weckt man eingeschlafene Gliedmaßen wieder auf
Das Phänomen ist jedem bekannt: Man sitzt lange in einer bestimmten Position, steht irgendwann auf und hat das Gefühl, dass man sein Bein nicht mehr spürt. Warum …
So weckt man eingeschlafene Gliedmaßen wieder auf
So viel Vitamin D braucht der Mensch
Für die Pharmakonzerne sind sie ein Millionengeschäft: kleine Kapseln, die Vitamin D enthalten. Immer wieder ist in Deutschland von Mangel und Unterversorgung die Rede. …
So viel Vitamin D braucht der Mensch
Neue Studie will Verblüffendes über vegan ernährte Kinder ergeben haben
Eine neue Studie hat die vegane und vegetarische Ernährung bei Kleinkindern unter die Lupe genommen. Dabei stellten die Forscher eine erstaunliche Wendung fest.
Neue Studie will Verblüffendes über vegan ernährte Kinder ergeben haben

Kommentare