+
Dr. Beatrix Lenz

Erkrankungen

Parodontitis-Bakterien: Eine Gefahr für die Gesamtgesundheit

Acht von zehn Erwachsenen sind von Parodontitis betroffen. Da die aggressiven Mundbakterien in die Blutbahn gelangen, hat die chronisch-entzündliche Erkrankung eine bedeutende Mitschuld an der Entstehung von vielen Krankheiten:

Diabetes, Rheuma, Arthritis, Osteoporose, KHK und erhöhtes Frühgeburtsrisiko: Parodontitis kann ursächlich für viele Krankheiten sein.

Mit einer speziellen Lasertherapie (ohne Nebenwirkungen) können erfahrene Zahnärzte die Ablagerungen aus den Zahnfleischtaschen entfernen, die gefährlichen Bakterien zerstören und das Fortschreiten der Erkrankung aufhalten. Bei einer Laser unterstützten Prophylaxe kann oft auf Antibiotika verzichtet werden. Dr. Beatrix Lenz, Spezialistin für Laser-Zahnheilkunde (M. sc.) mit 20-jähriger Erfahrung, fasst die neuesten Erkenntnisse zusammen: „Durch die Kombination verschiedener Lasersysteme bildet sich neuer Knochen, die Zähne werden fester und die Tiefe der Zahnfleischtaschen wird reduziert.“

Weitere Informationen unter www.zahnarzt-dr-lenz.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Kontaktlinsen einsetzen ist für viele eine Kunst. Aber auch das richtige Aufbewahren kann sich schwierig gestalten - oder sogar gefährlich für die Gesundheit.
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Frau benutzte jahrelang Babypuder - und hat jetzt Eileiterkrebs
Eine Krebspatientin glaubt, dass Babypuder der Grund für ihre Krankheit ist. Jetzt fordert sie 340 Millionen Euro vom Hersteller.
Frau benutzte jahrelang Babypuder - und hat jetzt Eileiterkrebs
Sekundenentspannung hält die Konzentration aufrecht
Pausen sind wichtig, wenn man viel Denkarbeit am Stück vollbringen muss. Wer für längere Unterbrechungen keine Zeit hat, kann es mit Sekundenentspannung probieren. Doch …
Sekundenentspannung hält die Konzentration aufrecht
Mehr Bewegung in den Alltag bringen
Mit dem Auto zur Arbeit fahren, acht Stunden am Schreibtisch sitzen und den Feierabend gemütlich bei einem Glas Wein auf dem Sofa ausklingen lassen - bei so einem …
Mehr Bewegung in den Alltag bringen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.