Nordkorea droht mit dem Abschuss von US-Kampfjets

Nordkorea droht mit dem Abschuss von US-Kampfjets
+
Eine Apothekerin stempelt ein Rezept.

Arzneimittelatlas

Pharma-Verband: Arzneimittelausgaben stark gestiegen

Berlin - Die Arzneimittelausgaben sind im vergangenen Jahr um fast zehn Prozent auf 33,3 Milliarden Euro gestiegen. Dies geht aus dem neuen Arzneimittelatlas der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) hervor.

Demnach wird die eine Hälfte des im Vergleich zu den vergangenen Jahren deutlichen Anstiegs von 2,95 Milliarden Euro auf Innovationen bei der Behandlung etwa von Hepatitis-C- oder Krebs-Patienten zurückgeführt. Für die andere Hälfte sei unter anderem die gestiegene Zahl der Versicherten - rund 430.000 mehr - sowie die erhöhte Apothekenvergütung verantwortlich.

Vfa-Hauptgeschäftsführerin Birgit Fischer erklärte, 2014 sei die Zahl der Innovationen außergewöhnlich hoch gewesen und ebenso die damit einhergehenden Therapieverbesserungen für Patienten. Der Arzneimittel-Atlas wird im Auftrag der vfa vom IGES Institut erarbeitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge hat gefährlichen Wurm im Auge - es endet tragisch
Als ein Junge mit starken Schmerzen ins Krankenhaus kommt, stehen die Ärzte vor einem Rätsel. Etwas Ungewöhnliches hat sich in seinem rechten Auge eingenistet.
Junge hat gefährlichen Wurm im Auge - es endet tragisch
Schock: 18 von 22 Bierproben mit gefährlichen Pestiziden belastet
Bier macht schlau, glücklich – und ist leider mit vielen Schadstoffen belastet. Das hat eine Untersuchung ergeben. Doch ist das lebensbedrohlich?
Schock: 18 von 22 Bierproben mit gefährlichen Pestiziden belastet
Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären
Im Alter werden die Augen schwächer, das ist vielen klar. Hinnehmen muss man es allerdings nicht. Im Gegenteil: Sieht jemand zum Beispiel Dinge verzerrt, kann dahinter …
Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären
Grippe-Saison steht bevor - Ministerin ruft zum Impfen auf
Vor dem Start der Grippe-Saison Anfang Oktober hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml zum Impfen aufgerufen.
Grippe-Saison steht bevor - Ministerin ruft zum Impfen auf

Kommentare