+
Preis des Alterns: Gehirn schrumpft

Preis des Alterns: Gehirn schrumpft

Die Zeit geht an uns kaum spurlos vorrüber: Auch das Gehirn altert mit. Die Gedächtnisleistung lässt nach. Bei Affen ist dies anders. Wissenschaftler haben nun eine Erklärung dafür.

Lesen Sie mehr:

Wandern lässt Gehirn wachsen

Schwerhörigkeit im Alter: Gehirn ist schuld

Im Gegensatz zu Schimpansen schrumpft das Gehirn des Menschen mit dem Alter und wird anfällig für Demenzkrankheiten - offenbar aber nur, weil wir viel älter werden als unsere nahen Verwandten aus dem Tierreich, berichtet die "Apotheken Umschau".

Das Schrumpfen, das bis zu 15 Prozent betragen kann, setzt beim Menschen erst im vergleichsweise hohen Alter von 50 Jahren ein. Das ist das durchschnittliche Sterbealter von Schimpansen.

Forscher der George-Washington-Universität (USA), die diese Erkenntnisse beim Vergleich von 186 Hirnen per Magnetresonanztomografie gewannen, führen typische Alterserkrankungen wie Alzheimer auf die hohe Lebenserwartung des Menschen zurück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von wegen gesund: Darum schaden Ihnen teure Desinfektionsmittel
Desinfektionsmittel sollen besonders antibakteriell und hygienisch wirken. Doch Experten warnen davor - diese können sogar genau das Gegenteil bewirken.
Von wegen gesund: Darum schaden Ihnen teure Desinfektionsmittel
Schock: Junge Fitness-Mama stirbt nach Proteinüberdosis
Sie wurde nur 25 Jahre alt: Nun hinterlässt die Australierin Meegan Hefford zwei kleine Kinder. Die Bodybuilderin starb auf skurrile Weise.
Schock: Junge Fitness-Mama stirbt nach Proteinüberdosis
Darf ich einen Mückenstich mit Spucke einreiben?
Mückenstiche können ganz schön fies jucken. Doch wer kein kühlendes Gel in der Nähe hat, soll auf den Stich spucken. Doch ist Großmutters Tipp wirklich gut?
Darf ich einen Mückenstich mit Spucke einreiben?
Das hilft Ihnen wirklich bei Haarausfall
Von Tabletten und Mikro-Injektionen über Botox bis zur Transplantation: Ein Münchner Dermatologe erklärt im großen Gesundheitsreport Diagnose und Therapien.
Das hilft Ihnen wirklich bei Haarausfall

Kommentare