+
Nierentransplantation (Symbolfoto).

Premiere in Italien

Ärzte pflanzen Kind Niere an Stelle der Milz ein

Ärzten an einem Krankenhaus im nordwestitalienischen Turin ist nach eigenen Angaben bei der Behandlung eines schwerkranken sechsjährigen Mädchens eine Weltpremiere gelungen.

Wie das Molinette-Hospital am Mittwoch mitteilte, pflanzten sie dem kleinen Mädchen an der Stelle der Milz eine Niere ein.

Wegen einer seltenen Anomalie der Niere und komplizierten Missbildungen der Blutgefäße im Unterleib war das Mädchen seit seiner Geburt von der Dialyse abhängig. Es konnte weder trinken noch urinieren, erklärte das Krankenhaus. Eine erste Nierentransplantation im Jahr 2014 schlug fehl, wegen der Missbildungen der Blutgefäße konnte das Organ nicht normal arbeiten.

Nach langer Suche fand sich ein neuer Spender, und das Mädchen wurde in der vergangenen Woche erneut operiert. Dabei wurde laut der Erklärung eine "revolutionäre Technik" angewandt: "Um den benötigten Platz für die Niere zu schaffen", entfernten die Ärzte die Milz ihrer kleinen Patientin. Die Operation war demnach erfolgreich: "Dem Mädchen geht es gut, es fing sofort an zu urinieren und kann nach sechs Jahren endlich trinken", hieß es.

Niere, Herz oder Leber - wenn bei einem Patienten Organe versagen, ist eine Transplantation oft die letzte Chance ein Leben zu retten. Dabei wagen Ärzte unglaublichste Transplantationen.

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Organspende und Transplantation.

So wichtig sind Nieren: Das sollten Sie wissen

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meteorologe warnt: Nun droht uns ein gewaltiger Pollensturm
Durch den plötzlichen Temperaturanstieg schwirren mehr Birkenpollen denn je durch die Luft. Wie lange Sie die Pollenexplosion aushalten müssen, lesen Sie hier.
Meteorologe warnt: Nun droht uns ein gewaltiger Pollensturm
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Einem Mann fällt an seinem Mittelfingernagel ein merkwürdiger Auswuchs auf. Als ihn Ärzte untersuchen, zeigt sich: was er da am Finger hat, kommt extrem selten vor.
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Dermatologin rät: Darum sollten Sie niemals Duschgel zum Rasieren nehmen
Beine, Achseln, Brust, Intimbereich oder Kopf: Menschen rasieren sich an vielen Stellen. Warum Sie dabei niemals Duschgel verwenden sollten, lesen Sie hier.
Dermatologin rät: Darum sollten Sie niemals Duschgel zum Rasieren nehmen
Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten
Wattestäbchen werden in einigen Haushalten dazu genutzt, um den Schmalz aus den Ohren zu holen. Aber darauf sollte man aus bestimmten Gründen besser verzichten.
Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten

Kommentare