+
Parkinson gehört zu den häufigsten Erkrankungen des zentralen Nervensystems.

Dramatische Prognose für 2050

Immer mehr Deutsche erkranken an Parkinson

Dresden/München - Die Parkinson-Krankheit ist auf dem Weg zur Volkskrankheit. Immer mehr Deutschen droht, laut Experten, die unheilbare Krankheit.

In Deutschland gibt es, laut dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNG), derzeit rund 250.000 Parkinson-Patienten.

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland Parkinson leiden, wird sich nach einer neuen Prognose bis ins Jahr 2050 nahezu verdoppeln. Mit der steigenden Lebenserwartung wächst neben den Fällen von Alzheimer und anderen Demenz-Erkrankungen auch die Zahl der Parkinson-Patienten.

Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen geht bis dahin von einem Anstieg auf drei Millionen Patienten aus, teilte die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) in München am Donnerstag mit.

Da neurodegenerative Erkrankungen meist mit Alterungsprozessen verbunden sind, seien sie eine der wichtigsten Herausforderungen der Zukunft, sagte Heinz Reichmann, Direktor der Neurologie am Dresdner Universitätsklinikum.

dpa

Mehr zum Thema:

Pflanzenschutzmittel können Parkinson auslösen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So erkennt man gute Pflegeberatung
Die Einsicht, dass ein Mensch pflegebedürftig wird, kann schnell belastend werden. Daher ist es sinnvoll, sich kostenlos beraten zu lassen. Für die Qualität der …
So erkennt man gute Pflegeberatung
Ziehen oder veröden: Besenreiser und Krampfadern loswerden
Sichtbare Äderchen an den Beinen sehen unschön aus, müssen aber nicht gefährlich sein. Wie unterscheidet man die harmlosen von den behandlungsbedürftigen? Und was tun …
Ziehen oder veröden: Besenreiser und Krampfadern loswerden
Zecken-Alarm: Dieses Lebensmittel ist mit FSME-Viren infiziert
Sie sind lästig, fast überall und richten gesundheitlichen Schaden an: Zecken übertragen FSME. Die Viren werden aber auch durch ein Lebensmittel übertragen.
Zecken-Alarm: Dieses Lebensmittel ist mit FSME-Viren infiziert
Reform: 80 000 Menschen erhalten zusätzlich Pflegeleistungen
Darauf haben viele Menschen gewartet, die allein nicht zurecht kommen. Seit Jahresbeginn können sie mehr Hilfe aus der Pflegeversicherung erhalten. Zehntausendfach haben …
Reform: 80 000 Menschen erhalten zusätzlich Pflegeleistungen

Kommentare