+
Der Prototyp des nach Angaben des Auktionshauses ersten Heim-Schwangerschaftstests der Welt, der u.a. aus Plastikgefäßen und einer Pipette besteht, wird in New York versteigert.

Frauen werden es vielleicht wissen

Erkennen Sie, was hier in New York versteigert wird?

New York - Der Prototyp des laut Auktionshaus ersten Heim-Schwangerschaftstests der Welt wird in New York versteigert.

Die US-Grafikdesignerin Margaret Crane habe den Test Ende der 1960er Jahre erfunden, teilte das Auktionshaus Bonhams am Mittwoch mit. Der Prototyp besteht unter anderem aus Plastikgefäßen und einer Pipette. „Cranes Erfindung war eine der revolutionärsten des 20. Jahrhunderts und hat das Leben unzähliger Menschen verändert“, sagte Cassandra Hatton von Bonhams.

„Für die Frauenbewegung hat sie eine riesengroße Rolle gespielt.“ Die Versteigerung ist für den 16. Juni angesetzt. Das Auktionshaus schätzt, dass der Prototyp bis zu 9000 Dollar (8300 Euro) einbringen könnte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock: 18 von 22 Bierproben mit gefährlichen Pestiziden belastet
Bier macht schlau, glücklich – und ist leider mit vielen Schadstoffen belastet. Das hat eine Untersuchung ergeben. Doch ist das lebensbedrohlich?
Schock: 18 von 22 Bierproben mit gefährlichen Pestiziden belastet
Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären
Im Alter werden die Augen schwächer, das ist vielen klar. Hinnehmen muss man es allerdings nicht. Im Gegenteil: Sieht jemand zum Beispiel Dinge verzerrt, kann dahinter …
Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären
Grippe-Saison steht bevor - Ministerin ruft zum Impfen auf
Vor dem Start der Grippe-Saison Anfang Oktober hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml zum Impfen aufgerufen.
Grippe-Saison steht bevor - Ministerin ruft zum Impfen auf
Diese Wirkung von Aspirin hätten Sie sicher nicht vermutet
Wer Kopfschmerzen hat, greift oftmals zu Aspirin. Doch Forscher haben nun eine neue Wirkung entdeckt: Der Wirkstoff ist auch gut fürs Herz.
Diese Wirkung von Aspirin hätten Sie sicher nicht vermutet

Kommentare