Schritt 1: Einen etwa haselnussgroßen Klecks Creme auf den Handrücken auftragen.
1 von 4
Schritt 1: Einen etwa haselnussgroßen Klecks Creme auf den Handrücken auftragen.
Schritt 2: Die Creme Handrücken auf Handrücken über die gesamte Fläche verteilen.
2 von 4
Schritt 2: Die Creme Handrücken auf Handrücken über die gesamte Fläche verteilen.
Hände eincremen
3 von 4
Schritt 3: Die Creme sorgfältig in die Fingerzwischenräume und Fingerseitenkanten einmassieren. Dabei werden die Handinnenflächen gleich mitversorgt. Achtung: Auch an die Daumen denken.
Hände eincremen
4 von 4
Schritt 4: Nägel und Nagelfalze mit der Creme versorgen. Die Reste der Creme werden dann an den Handgelenken einmassiert.

Winterzeit

Raue Hände? Lieber richtig eincremen 

Kälte und die trocken Heizungsluft setzt der Haut im Winter ganz schön zu. Vor allem die Hände werden plötzlich rau und rissig. Das kann ziemlich unangenehm sein. Eine richtige Pflege ist wichtig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Umarmen oder Händeschütteln: Berührungen tun gut
Älteren Menschen fehlt sie häufig, Kinder können ohne gar nicht gedeihen: Berührung ist lebenswichtig für den Menschen. Auch im Erwachsenenalter ist damit nicht nur …
Umarmen oder Händeschütteln: Berührungen tun gut
Sicher im Gebirge wandern
Viele wollen hoch hinaus: Das gilt auch im Gebirge und vor allem in Zeiten von Social Media. Wer sicher in den Bergen wandern will, sollte die Gefahren kennen - und sich …
Sicher im Gebirge wandern

Kommentare