+
Bei Fruktose-Intoleranz lässt sich Zucker durch Reissirup ersetzen. Foto: Arno Burgi

Süße Alternative

Reissirup ersetzt Zucker bei Fruktose-Intoleranz

Wer Fruktose nicht verträgt, muss auf klassischen Haushaltszucker verzichten. Ersetzen lässt er sich ganz einfach durch Reissirup. Der wiederum bringt Vor- und Nachteile mit sich.

München (dpa/tmn) - Reissirup eignet sich gut als alternatives Süßungsmittel für Menschen mit Fruktose-Intoleranz. Darauf weist die Verbraucherzentrale Bayern hin.

Fruktose ist in Reissirup nur in Spuren enthalten. Haushaltszucker besteht dagegen zur Hälfte aus Fruktose. Durch den hohen Anteil an Mehrfachzuckern steigt der Blutzuckerspiegel durch Reissirup langsamer an, als nach dem Verzehr von konventionellem Zucker.

Reissirup liefert zudem weniger Kalorien, besitzt allerdings auch eine geringere Süßkraft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschenden Zusammenhang
Zunehmende Vergesslichkeit und Wortfindungs-Störungen: Die Symptome einer Demenz sind unübersehbar. Forscher fanden ein Anzeichen, das Jahre vor ihrem Ausbruch auf …
Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschenden Zusammenhang
Dieses lebensgefährliche Virus kann in wenigen Stunden um die ganze Erde gehen
In kürzester Zeit soll ein neues Virus die gesamte Weltbevölkerung krank machen können. Millionen von Menschen könnten Experten zufolge betroffen sein - so schützen Sie …
Dieses lebensgefährliche Virus kann in wenigen Stunden um die ganze Erde gehen
Arzt wird während Hirn-OP gefeuert - das musste der Patient daraufhin ertragen
Gehirnchirurg Dr. Mohammad Maarouf wurde während einer Operation entlassen - jetzt erhebt er schwere Vorwürfe, auch weil der Patient ein zweites Mal operiert werden …
Arzt wird während Hirn-OP gefeuert - das musste der Patient daraufhin ertragen
Abwechslung im Sportprogramm schützt vor Verletzungen
Wer viel Sport treibt und immer nur die gleichen Muskelpartien trainiert, der riskiert anderswo einen Rückgang der Muskulatur. Die Folge können Entzündungen an Sehnen …
Abwechslung im Sportprogramm schützt vor Verletzungen

Kommentare