+
Als Dressur-Weltmeisterin weiß Jessica von Bredow-Werndl, wie wichtig ein gestärkter Oberkörper ist. Sie empfiehlt eine Übung zur Brustwirbelsäulen-Rotation. Foto: Friso Gentsch

Verspannter Oberkörper

Reiter brauchen ein Ausgleichstraining

Beim Reiten kommt es auf eine gelöste Körperhaltung an. Wer etwa mit hochgezogenen Schultern auf dem Pferd sitzt, kann keine korrekte Zügelhilfe geben. Reiter sollten daher ihren Rumpf trainieren.

Hamburg (dpa/tmn) - Wer ausbalanciert reiten will, muss Ausgleichssport machen. Sonst das Risiko für eine verspannte Schulterpartie groß.

Diese beeinflusst neben der Gesundheit des Reiters auch dessen Zügeleinwirkung. Das Gegenmittel ist gezieltes Training am Boden, heißt es in der Fachzeitschrift "St. Georg" (Ausgabe 3/19).

Eine geeignete Übung hierfür ist laut der Dressur-Weltmeisterin Jessica von Bredow-Werndl beispielsweise die Brustwirbelsäulen-Rotation: Auf einer Matte den Fersensitz einnehmen und beide Arme auf der Matte nach vorne strecken. Beine hüftbreit positionieren. Den linken Arm anwinkeln, die linke Hand an den Hinterkopf legen und den Ellenbogen so lange nach oben drehen, bis die linke Handfläche zur Decke zeigt. Der Kopf dreht dabei mit, während der rechte Arm während der gesamten Übung gestreckt bleibt. Anschließend langsam zurück in die Ausgangsposition drehen. Die Übung acht- bis zehnmal wiederholen und dann auf der Gegenseite analog ausführen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Killer-Bakterien: 66-Jähriger geht baden - 48 Stunden später wird ihm das zum Verhängnis
Der US-Amerikaner William Bennett genoss seinen Urlaub in Florida - inklusive ausgiebigen Strandtagen. Doch das Plantschen im Meer endete für den Familienvater tragisch.
Killer-Bakterien: 66-Jähriger geht baden - 48 Stunden später wird ihm das zum Verhängnis
Horror: Frau kehrt aus Urlaub zurück - plötzlich bewegt sich etwas unter ihrer Kopfhaut
Nachdem eine Britin von einem Afrika-Urlaub nach Hause zurückgekehrt war, bemerkte sie plötzlich, wie sich eine Beule an ihrer Stirn bildete. Ärzte fanden erschreckendes …
Horror: Frau kehrt aus Urlaub zurück - plötzlich bewegt sich etwas unter ihrer Kopfhaut
Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - das waren die erstaunlichen Auswirkungen
Sarah Smith aus England gehört zu der Sorte Mensch, die selten Durst haben. Ihr Arzt rät ihr, mehr zu trinken. Doch das Experiment hat ungeahnte Folgen.
Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - das waren die erstaunlichen Auswirkungen
Kleine Erholungspausen fest einplanen
Jeder muss auch mal zur Ruhe kommen. Am besten ist es, sich dafür täglich Zeit zu nehmen. Doch wie nutzt man sie am effektivsten, um sich zu erholen?
Kleine Erholungspausen fest einplanen

Kommentare