+
Richtiges Händewaschen in 40 Sekunden.

Richtiges Händewaschen in 40 Sekunden

Berlin - Hände können Krankheitserreger verbreiten - das ist spätestens seit der EHEC-Epidemie bekannt. Deshalb sollten sie regelmäßig gewaschen werden. Wie man es richtig macht, erfahren Sie hier.

Händewaschen empfiehlt sich vor der Essenszubereitung sowie vor den Mahlzeiten und immer nach dem Toilettengang.

Die AOK gibt Tipps, wie die Hände in 40 Sekunden gründlich sauber zu bekommen sind:

  1. Hände unter fließendes Wasser halten
  2. Seife - am besten aus dem Spender - in die Handfläche geben
  3. Handflächen aneinander reiben und mit verschränkten Fingern verteilen
  4. beide Daumen mit der jeweils anderen Hand umschließen und rotierend reiben
  5. Fingerkuppen im Handteller kreisend bewegen
  6. Hände gründlich mit Wasser abspülen
  7. sorgfältig abtrocknen, am besten mit einem Einwegtuch
  8. mit dem Tuch den Wasserhahn zudrehen und das Tuch entsorgen
    dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So viel essen, wie Sie wollen — und dabei auch noch sechs Kilo abnehmen
Low Carb, Keto oder Stoffwechselkur: Viele Diäten setzen auf kalorienarme Speisen. Doch eine Expertin erklärt, welche Lebensmittel sogar helfen, Gewicht zu verlieren.
So viel essen, wie Sie wollen — und dabei auch noch sechs Kilo abnehmen
Dreifache Mutter spürt Stich im Nacken – dann erlebt sie blanken Horror
Rachel Foulkes-Davies dachte sich nichts, als sie bei der Gartenarbeit einen kleinen Stich im Nacken spürte. Doch dieser veränderte ihr Leben drei Jahre lang.
Dreifache Mutter spürt Stich im Nacken – dann erlebt sie blanken Horror
Ekel-Alarm: Das soll in stillem Wasser oftmals lauern
Stilles Wasser soll gesünder sein, während Kohlensäure für Blähungen sorgt und sogar dick machen soll. Doch Tests haben nun Schauriges ergeben.
Ekel-Alarm: Das soll in stillem Wasser oftmals lauern
Arzt sieht Frau in TV-Show - und entdeckt Seltsames an ihrem Hals
Was für ein Zufall: Ein Arzt sieht eine Kandidatin in einer TV-Show. Er entdeckt etwas Gefährliches an ihrem Hals – und rettet so ihr Leben.
Arzt sieht Frau in TV-Show - und entdeckt Seltsames an ihrem Hals

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.