+
Das Risiko für ein Glaukom steigt im Alter.

Risiko für ein Glaukom steigt im Alter

Manche Menschen habe ein erhöhtes Risiko an einem Glaukom zu erkranken. Lesen Sie hier die Risikofaktoren.

Risikofaktoren für Glaukom sind:

- ein erhöhter Augeninnendruck

- Durchblutungsfehlregulationen

- Alter

- Familiäre Belastung

- Kurzsichtigkeit und starke Weitsichtigkeit

- Zuckerkrankheit

- Langzeitbehandlung mit Kortison oder anderen Medikamenten

- ernstere Augenverletzungen oder frühere Augenoperationen

- schwere Entzündungen im Auge.

Lesen Sie auch:

Druck und Durchblutung des Sehnervs entscheiden

Risiko Netzhautablösung - regelmäßig zum Augenarzt

Experten: Grüner Star bleibt lange unbemerkt

Gegen trockene Augen: viel trinken und schlafen

Hilfe bei einem Glaukom

Augentropfen helfen nicht immer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: "Mehrzahl der Patienten stirbt plötzlich zu Hause" - Häufigste Todesursache bisher unterschätzt
Im Interview kritisiert der Schweizer Universitätsmediziner Nils Kucher das bisherige Vorgehen bei Covid-19-Erkrankungen. Die häufigste Todesursache werde bisher …
Coronavirus: "Mehrzahl der Patienten stirbt plötzlich zu Hause" - Häufigste Todesursache bisher unterschätzt
Sonnencremes im Test: Ausgerechnet vier günstige Produkte schneiden am besten ab
Wir lieben sie, obwohl sie uns krank machen kann: Die Sonne. Ganz wichtig: Die richtige Sonnencreme. Vier Produkte schaffen es dabei immer wieder in die Hitliste.
Sonnencremes im Test: Ausgerechnet vier günstige Produkte schneiden am besten ab
Zeckenbiss kann tödlich verlaufen: Neue Riesen-Zeckenart breitet sich in Deutschland aus
Zecken sind bekannt als gefährliche Krankheitsüberträger. Die milden Winter begünstigen die Ausbreitung einer neuen, gefährlichen Zeckenart.
Zeckenbiss kann tödlich verlaufen: Neue Riesen-Zeckenart breitet sich in Deutschland aus
Leitungs- oder Mineralwasser? Zu diesem Wasser sollten Sie täglich greifen
Zwei bis drei Liter Flüssigkeit täglich gelten für gesunde Erwachsene als ausreichend. Viele greifen zu Leitungswasser: Ist das am Ende schädlich?
Leitungs- oder Mineralwasser? Zu diesem Wasser sollten Sie täglich greifen

Kommentare