+
Die querschnittsgelähmte US-Amerikanische "Testpilotin" Amanda Boxtel kann mit dem anziehbaren, intelligenten Roboter Ekso wieder eigene Schritte machen.

Roboter als Gehhilfe für Querschnittsgelähmte

München - Mögliche Hilfe für viele Menschen im Rollstuhl: Ein Roboter könnte vielen Querschnittsgelähmten und anderen Patienten wieder eigene Schritte ermöglichen.

Der Roboter wird wie ein äußeres Skelett - ein sogenanntes Exoskelett - auf den Körper angelegt. Die US-Firma Ekso Bionics stellte am Donnerstag in München ihren intelligenten Roboter Ekso vor. Das Gerät solle nun an Rehakliniken in den USA und Europa getestet und für den heimischen Gebrauch weiterentwickelt werden, kündigte Geschäftsführer Eythor Bender an.

Experten warnen aber vor zu großen Erwartungen. Derartige Gehhilfen, die in ähnlicher Art auch von anderen Firmen weltweit entwickelt werden, seien nicht für alle Patienten geeignet, sagte der Leiter der Abteilung für experimentelle Neurorehabilitation am Querschnittszentrum des Universitätsklinikums Heidelberg, Rüdiger Rupp.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krass: Phosphat bleibt im Döner - obwohl es herzkrank machen kann
Kürzlich verbot Brüssel, dass Acrylamid in Pommes und Chips reduziert werden soll. Der Grund dafür: mögliche Krebsgefahr. Doch Phosphate im Döner dürfen bleiben.
Krass: Phosphat bleibt im Döner - obwohl es herzkrank machen kann
Verstopfung bei Kindern nicht einfach selbst behandeln
Funktioniert der Darm nicht richtig, ist das für Kinder sehr belastend. Häufig wollen sie irgendwann gar nicht mehr auf die Toilette gehen, weil der Stuhlgang so wehtut. …
Verstopfung bei Kindern nicht einfach selbst behandeln
Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Klebrig, süß und lecker: Es gibt wohl für Naschkatzen nichts Schöneres, als beim Plätzchenbacken rohen Teig zu naschen. Doch das kann böse ins Auge gehen.
Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät
Eine junge Frau wiegt 120 Kilo – und hat genug davon. Sie halbiert schließlich fast ihr Gewicht – ohne zu hungern. Stattdessen setzt sie auf eine bewährte Methode.
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät

Kommentare