+
Für ein rosa Rezept haben Patienten maximal einen Monat lang Zeit, um ihr Medikament in der Apotheke abzuholen. Foto: Stephan Jansen

Rosa Rezept innerhalb von einem Monat einlösen

Ein Rezept vom Arzt ist nicht beliebig lang gültig. Wer zum Beispiel ein rosafarbenes Rezept bekommt, sollte es innerhalb eines Monats in der Apotheke einlösen, denn danach ist es abgelaufen. Aber es gibt noch weitere Rezept-Arten.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wer von seinem Arzt ein Medikament auf einem rosa Rezept verschrieben bekommt, sollte es spätestens nach einem Monat einlösen. Darauf weist die Landesapothekerkammer Hessen hin.

Das blaue Rezept bekommen Privatpatienten. Es ist drei Monate gültig. Ein gelbes Rezept, auf dem Arzneimittel verschrieben werden, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, muss innerhalb von sieben Tagen eingelöst werden.

Das weiße Sonderrezept, auf dem nur Medikamente mit bestimmten Wirkstoffen verschrieben werden, gilt lediglich sechs Tage. Mit einem grünen Rezept können Patienten sich Zeit lassen: Es ist unbegrenzt gültig und enthält Empfehlungen des Arztes für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Viele Deutsche haben das Rauchen satt
Wer einmal das Rauchen anfängt, dem fällt es oft schwer, damit aufzuhören. Doch jeder zweite Raucher in Deutschland plant den Kampf gegen die Nikotinsucht.
Studie enthüllt: Viele Deutsche haben das Rauchen satt
Bei Eisenmangel nicht gleich zu Tabletten greifen
Selbst bei kleinen Beschwerden greifen viele Verbraucher gleich zu Medikamenten. Bei Eisenmangel ist das jedoch nicht hilfreich. Hier gibt es bessere Maßnahmen.
Bei Eisenmangel nicht gleich zu Tabletten greifen
Wann ist es besser, Deo aufzutragen - morgens oder abends?
Wer viel schwitzt, greift auch öfter zum Deo. Doch wann hilft es am besten - morgens oder abends? Die Aluminium-Debatte erschwert die Frage zusätzlich.
Wann ist es besser, Deo aufzutragen - morgens oder abends?
In der Schwangerschaft regelmäßig fetten Seefisch essen
Für Mutter und Kind ist eine ausgewogene Ernährung besonders wichtig. Fettiger Seefisch kann dazu beitragen, da er wichtige Nährstoffe enthält. So können Mütter ihre …
In der Schwangerschaft regelmäßig fetten Seefisch essen

Kommentare