Krombacher ruft derzeit ein beliebtes Bier-Getränk zurück. Das Produkt ist erst seit kurzem auf dem Markt.
+
Krombacher ruft derzeit ein beliebtes Bier-Getränk zurück. Das Produkt ist erst seit kurzem auf dem Markt.

Akute Gesundheitsgefahr

Gefährliche Inhaltsstoffe gefunden: Krombacher ruft beliebtes Bier zurück

Krombacher ruft derzeit ein beliebtes und gerade erst neues Bier zurück. Gewarnt wird vor Glassplittern in den Flaschen. Es besteht akute Gesundheitsgefahr.

NRW – Erst in diesem Sommer hat der Bier-Hersteller Krombacher sein neues Produkt vorgestellt: Das "Limo-Bier" besteht zu 70 % aus naturtrüber Zitronenlimonade und zu 30 % aus Pils der beliebten Marke. Nun ist es von einem Rückruf betroffen, wie RUHR24.de* berichtet.

Der Grund für den Rückruf: Aufgrund einer technischen Störung könnten in einzelnen Chargen des "Limo-Bier" Glaspartikel in den 0,33 Liter Mehrweg-Glasflaschen zu finden sein. Laut Krombacher sind nur Flaschen des Bieres vom Rückruf betroffen, die auch in einem Kasten mit je 24 Flaschen daherkommen. Diese Chargen des "Limo-Bier" ruft Krombacher derzeit zurück:

  • Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD): 27.05.2021
  • Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD): 16.06.2021
  • Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD): 17.06.2021

Das Bier ist vor allem in Supermärkten wie Edeka, Rewe oder Real sowie in Getränkemärkten erhältlich. Krombacher bittet seine Kunden darum, die gekauften Getränke in ihren jeweiligen Supermarkt zurückzubringen. Der Kaufpreis wird erstattet. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare