+
Achtung, Kratzer! Mit Sand verschmutzte Brillen sollte man auf keinen Fall mit einem Handtuch oder dem T-Shirt reinigen. Foto: Christin Klose

Kratzer vermeiden

Sand auf der Brille immer mit fließendem Wasser entfernen

Sand, Sonnencreme und anderer Schmutz muss im Urlaub schnell mal von der Brille gewischt werden. Der Hemdzipfel eignet sich dafür aber gar nicht.

Berlin (dpa/tmn) - Sonnencreme, Salzwasser, Sand: Ein Tag am Strand kann Brille oder Sonnenbrille gründlich verdrecken. Besitzer sollten derart verschmutzte Sehhilfen immer unter fließendem Wasser reinigen und mit einem Mikrofasertuch polieren. Darauf weist das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) hin.

Auf keinen Fall sollten Urlauber ihre Brillen mit dem Handtuch oder einem T-Shirt-Zipfel abwischen. Denn Sandpartikel können den scheinbar weichen Stoff in Schleifpapier verwandeln. Die Folge: eine nicht nur schmutzige, sondern auch unrettbar zerkratzte Brille.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann leidet 35 Jahre an Migräne - der Grund dafür erstaunt Mediziner
Föhn oder falsche Ernährung: Es gibt einige Gründe, die Migräne begünstigen. Die Ursache, die Ärzte bei einem langjährigen Migräne-Patienten diagnostizierten, kann sehr …
Mann leidet 35 Jahre an Migräne - der Grund dafür erstaunt Mediziner
So bekommen Sie sofort eine Krankschreibung - Das verrät ein Hausarzt
Eine Krankschreibung befreit von der Arbeit. Doch wie bekommt man sie, wenn eigentlich keine gesundheitlichen Probleme zu beklagen sind. Ein Hausarzt verrät es.
So bekommen Sie sofort eine Krankschreibung - Das verrät ein Hausarzt
Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - so sieht sie danach aus
Sarah Smith aus England gehört zu der Sorte Mensch, die selten Durst haben. Ihr Arzt rät ihr, mehr zu trinken. Doch das Experiment hat ungeahnte Folgen.
Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - so sieht sie danach aus
16-Jährige hat am ganzen Körper "Sonnenbrand" - dieses gefährliche Syndrom steckt dahinter
Als ein Teenie mit Übelkeit, Atemnot und Schmerzen am ganzen Körper in die Notaufnahme kommt, sind Ärzte ratlos. Als sie die richtige Diagnose stellen, ist es fast zu …
16-Jährige hat am ganzen Körper "Sonnenbrand" - dieses gefährliche Syndrom steckt dahinter

Kommentare