+
Am Schnapszahl-Tag 2011 gab es doppelt so viele Kaiserschnitte

Kaiserschnitt Rekord am Schnapszahl-Tag 2011

Baierbrunn - Geburtstage sind immer etwas besonderes. Doch scheinbar muss für viele Eltern auch das Datum stimmen. Letztes Jahr jedenfalls gab es an einem Tag mehr Kaiserschnitte als sonst. Zufall?

Geburtstag am 11.11.11 - das wünschten sich offenbar viele Paare für ihren Nachwuchs. Die Techniker Krankenkasse (TK) hat nachgezählt: Am Schnapszahl-Tag waren die Gynäkologen doppelt so fleißig wie an gewöhnlichen Tagen, berichtet das Apothekenmagazin "BABY und Familie".

Normal sind durchschnittlich 52 Kaiserschnitte pro Tag, am 11.11.11 waren es 112. Mediziner sehen das auch kritisch. Maria Schwormstedt, Ärztin bei der TK: "Man darf nicht vergessen, dass der Kaiserschnitt ein großer operativer Eingriff ist, der wie jede OP mit Risiken einher geht."

ots

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hautkrebsgefahr! Diese Muttermale, Leberflecke & Co. können gefährlich sein
Der Sommer ist im Anmarsch – Zeit für knappe Outfits. Zum Vorschein kommen aber auch Leberflecken, Sommersprossen & Co. Ob und wann sie gefährlich sind, lesen Sie hier.
Hautkrebsgefahr! Diese Muttermale, Leberflecke & Co. können gefährlich sein
Forscher untersuchen die "Fressfalle Chips"
Einmal angefangen, kann man kaum noch aufhören: Manche Lebensmittel sind einfach zu verführerisch. Anhand von Chips untersuchen Forscher, warum das so ist - und haben …
Forscher untersuchen die "Fressfalle Chips"
Magensäureblocker nur kurzzeitig einnehmen
Magensäureblocker helfen gegen akutes Sodbrennen. Allerdings ist das Medikament nicht für eine dauerhafte Einnahme geeignet. Wer häufig an einer Übersäuerung des Magens …
Magensäureblocker nur kurzzeitig einnehmen
Frau heilt ihr Alzheimer - mit dieser simplen Diät, die jeder nachmachen kann
Sylvia Hatzer erkannte nicht mal mehr ihren eigenen Sohn. Zudem fühlte sie sich verfolgt. Bis sie ihre Ernährung umstellte - und sich ihr Leben komplett veränderte.
Frau heilt ihr Alzheimer - mit dieser simplen Diät, die jeder nachmachen kann

Kommentare