+
Am Schnapszahl-Tag 2011 gab es doppelt so viele Kaiserschnitte

Kaiserschnitt Rekord am Schnapszahl-Tag 2011

Baierbrunn - Geburtstage sind immer etwas besonderes. Doch scheinbar muss für viele Eltern auch das Datum stimmen. Letztes Jahr jedenfalls gab es an einem Tag mehr Kaiserschnitte als sonst. Zufall?

Geburtstag am 11.11.11 - das wünschten sich offenbar viele Paare für ihren Nachwuchs. Die Techniker Krankenkasse (TK) hat nachgezählt: Am Schnapszahl-Tag waren die Gynäkologen doppelt so fleißig wie an gewöhnlichen Tagen, berichtet das Apothekenmagazin "BABY und Familie".

Normal sind durchschnittlich 52 Kaiserschnitte pro Tag, am 11.11.11 waren es 112. Mediziner sehen das auch kritisch. Maria Schwormstedt, Ärztin bei der TK: "Man darf nicht vergessen, dass der Kaiserschnitt ein großer operativer Eingriff ist, der wie jede OP mit Risiken einher geht."

ots

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zusätzliches Vitamin C ist bei Erkältung unnötig
Unser Körper braucht Vitamin C. Bei einer Erkältung besonders. Oder ist das alles nur ein Mythos? Ein Gesundheitsportal klärt auf.
Zusätzliches Vitamin C ist bei Erkältung unnötig
Rettung für kranke Zähne
Reparieren ist besser als ersetzen – das gilt auch für die Zähne. Doch worauf kommt es bei Füllungen an? Und wie kann man Karies vorbeugen? Ein Experte klärt auf.
Rettung für kranke Zähne
Junge hat gefährlichen Wurm im Auge - es endet tragisch
Als ein Junge mit starken Schmerzen ins Krankenhaus kommt, stehen die Ärzte vor einem Rätsel. Etwas Ungewöhnliches hat sich in seinem rechten Auge eingenistet.
Junge hat gefährlichen Wurm im Auge - es endet tragisch
Schock: 18 von 22 Bierproben mit bedenklichen Pestiziden belastet
Bier macht schlau, glücklich – und ist leider mit vielen Schadstoffen belastet. Das hat eine Untersuchung ergeben. Doch ist das lebensbedrohlich?
Schock: 18 von 22 Bierproben mit bedenklichen Pestiziden belastet

Kommentare