1. Startseite
  2. Leben
  3. Gesundheit

Schnell schwanger werden: Darauf sollten Sie achten, damit der Kinderwunsch bald in Erfüllung geht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Juliane Gutmann

Kommentare

Nach Absetzen der Verhütung will es nicht gleich klappen mit der Schwangerschaft? Eine Reihe von Ursachen kann dahinter stecken. Folgende Regeln sollen helfen, schneller schwanger zu werden.

Sie wünschen sich ein Kind und seit einiger Zeit will es nicht klappen mit der Schwangerschaft? Das kann Ursachen haben, die Sie selbst gut beeinflussen können. Allerdings sind auch krankhafte Ursachen möglich, weshalb Sie in jedem Fall Ihren Frauenarzt oder Ihre Frauenärztin konsultieren sollten, wenn eine Schwangerschaft ausbleibt. Der Besuch beim Facharzt ist deshalb so wichtig, weil dieser mögliche Geschlechtskrankheiten ausschließen kann, die einen Kinderwunsch verhindern. So kann etwa eine unbehandelte Infektion mit Chlamydien zu Verklebungen der Eileiter führen.

Doch nicht nur ein Check-Up vom Arzt ist wichtig, um etwaige Ursachen einer ungewollten Kinderlosigkeit abzuklären. Sie können auch selbst einiges dafür tun, um gesund und ausgeglichen zu sein – was wiederum für eine Schwangerschaft förderlich ist.

Schneller schwanger durch gesunden Lebensstil und die richtige Mundhygiene

Folgende Maßnahmen helfen Ihnen dabei, schneller schwanger zu werden:

(jg) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr Quellen: www.bpb.de; www.aerzteblatt.de

Weiterlesen: Kind mit 50? Social Freezing machts möglich - doch der Haken an der Sache ist gewaltig.

Auch interessant

Kommentare