+
Um gegen Läuse vorzugehen, sollten Schwangere keine aggressiven Mittel verwenden, sondern Wirkstoffe wie "Dimeticon" oder Produkte mit Kokosöl. Foto: Felix Heyder

Alternative Wirkstoffe

Schwangere verzichten besser auf aggressive Läusemittel

Es gibt Mittel gegen Läuse, die sehr effektiv sind. Allerdings enthalten sie auch aggressive Chemikalien. Deshalb eignen sie sich nicht für Schwangere, denen Experten bei Bedarf eher andere Wirkstoffe empfehlen.

Berlin (dpa/tmn) - Im Winter nisten sich auf Kinderköpfen gern Läuse ein. Viele Eltern behandeln dann nicht nur das Kind, sondern auch sich selbst - für den Fall, dass die Läuse zu ihnen hinübergewandert sind.

Ist die Mutter aber wieder schwanger oder stillt sie noch, sollte sie nicht gleich aggressive chemische Mittel verwenden. "In diesem Fall kann man es lieber erstmal mit dem Wirkstoff Dimeticon versuchen", sagt Prof. Christof Schaefer, der an der Charité in Berlin die Risiken von Arzneimitteln in der Schwangerschaft untersucht. Mittel mit diesem Silikon sollen die Läuse ersticken.

Manchmal genügt es Schaefer zufolge auch, die Haare mit Essigwasser zu spülen und dann mit einem speziellen Nissenkamm zu kämmen. Auch Produkte mit Kokosöl kommen infrage. Erst wenn all das nicht hilft, kann die Mutter in Absprache mit ihrem Arzt eventuell ein chemisches Produkt verwenden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Erst bekommt eine Frau ein schwarzes Auge, dann stirbt ein Hund in den eigenen vier Wänden. Der Grund ist seltsam, schockierend – und lebensgefährlich zugleich.
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Weichmacher, Mineralöle & Co.: So sehr schaden Ihnen Kokosprodukte
Kokosöl und -wasser werden von Promis und Fitnessgurus mega-gehypt. Doch jetzt kommt heraus: Viele Produkte weisen laut Ökotest bedenkliche Schadstoffe auf.
Weichmacher, Mineralöle & Co.: So sehr schaden Ihnen Kokosprodukte
Erkältungsratgeber: Gut vorbeugen, Turbo-Tipps und Hausmittel
Eine Erkältung ist nervig und kann manchmal sehr lange dauern. Welche Tipps gegen fiese Viren helfen und ob pflanzliche Medikamente was bringen, erfahren Sie hier.
Erkältungsratgeber: Gut vorbeugen, Turbo-Tipps und Hausmittel
Liegt Homosexualität doch in den Genen? Studie will Beweis haben
Sind die Gene doch verantwortlich für Homosexualität? Das behauptet jetzt zumindest eine neue Studie. Ihre Erkenntnisse sorgen für Staunen.
Liegt Homosexualität doch in den Genen? Studie will Beweis haben

Kommentare