+
Schwerhörigkeit kann bei alten Menschen zu Einsamkeit führen.

Schwerhörigkeit hat verschiedene Ursachen

Berlin - Das Hören hat für das soziale Leben des Menschen große Bedeutung. Schwerhörigkeit kann ganz unterschiedliche Ursachen haben:

“Schwerhörigkeit ist keine eigenständige Krankheit, sondern immer ein Symptom einer dahinter liegenden Erkrankung“, erklärt Dirk Heinrich, Präsident des Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte. Diese reiche von Tumoren am Hörnerv über Erkrankungen des Mittelohres und Gehörganges bis hin zu Lärmschwerhörigkeit. Auch Hörstürze und degenerative Prozesse könnten zu Schwerhörigkeit führen.

Schwerhörigkeit kann zu Vereinsamung, Depression, sogar zu Demenz führen. Deshalb raten die HNO-Ärzte allen Menschen, die den Eindruck haben, dass sie schlechter hören können, eine Ohrmikroskopie und einen Hörtest durchführen zu lassen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krass: Phosphat bleibt im Döner - obwohl es herzkrank machen soll
Kürzlich bestimmte Brüssel, dass Acrylamid in Pommes und Chips reduziert werden soll. Der Grund dafür: mögliche Krebsgefahr. Doch Phosphate im Döner dürfen bleiben.
Krass: Phosphat bleibt im Döner - obwohl es herzkrank machen soll
Streit um Homöopathie bei Krankenkassen
Obwohl homöopathische Therapien laut großen Studien keine Wirkung besitzen, zahlen viele Krankenkassen sie. Damit müsse Schluss sein, fordern Kritiker.
Streit um Homöopathie bei Krankenkassen
Vorsätze für 2018: Weniger Stress und Handy
Die Wünsche für das neue Jahr ähneln denen vergangener Jahre: Weniger Stress erhoffen sich viele. Vor allem Jüngere denken dabei an ihr Handy und wünschen sich mehr …
Vorsätze für 2018: Weniger Stress und Handy
Mehr als 20 000 Babys jährlich nach künstlicher Befruchtung
Unerfüllter Kinderwunsch. Immer öfter klappt es in Deutschland dann doch: mit Hilfe einer künstlichen Befruchtung.
Mehr als 20 000 Babys jährlich nach künstlicher Befruchtung

Kommentare