+
Die Fastenzeit nehmen viele zum Anlass, mehr auf gesunde Ernährung zu achten. Foto: Kai Remmers

Schwindel, Frösteln: Die ersten drei Tage Fasten sind schwer

Fasten muss nicht heißen, gar nichts zu essen. Vielmehr bedeutet eine Fastenkur den bewussten Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel.

Berlin (dpa/tmn) - Bei einer Fastenkur sind besonders die ersten drei Tage schwierig: Der Verzicht auf das Essen fällt schwer, man friert leicht, die Kraft lässt nach.

Außerdem kann es sein, dass einem schwindelig ist, man Kopfschmerzen hat oder der Kreislauf Beschwerden macht. Darauf weist die Zeitschrift der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände "Neue Apotheken Illustrierte" (Ausgabe 15. Februar 2016) hin. Gerade dann sollte man unbedingt viel trinken. Geeignet ist auch Gemüsebrühe: Sie enthält Salze und andere Mineralstoffe.

Auch wenn die Pfunde ordentlich purzeln, zum Abnehmen eignet sich Fasten nicht. Denn nach dem Fastenbrechen ist man schnell wieder beim alten Gewicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Eine Frau wacht eines Tages auf und kann ihren Mund nicht mehr öffnen. Fünf Jahre lang muss sie durch die Hölle gehen – und erlebt keinen Tag ohne Schmerzen.
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Die Krebsneuerkrankungen steigen mit jedem Jahr. Doch manche sind, wenn sie früh erkannt werden, erfolgreich zu behandeln. Achten Sie daher auf folgende Warnzeichen.
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Junge hat ständig Heißhunger - aus einem traurigen Grund
Er hat ständig Hunger und fühlt sich dennoch immer kurz vorm Verhungern: Der kleine Evan leidet an einem unstillbaren Appetit, der sein Leben zur Hölle macht.
Junge hat ständig Heißhunger - aus einem traurigen Grund
Schneller schlank und fit: Das ist die beste Zeit für Sport
Wer abnehmen möchte, muss auch Sport treiben, damit Kalorien und Fett verbrannt werden. Doch wann ist es am effektivsten?
Schneller schlank und fit: Das ist die beste Zeit für Sport

Kommentare