+
Auch im Alter kann man noch ein erfülltes Sexualleben haben.

Trotz hohem Alter:

Sexualität versiegt nicht

Grundsätzlich ist es Frauen und Männern auch im hohen Alter möglich, einen normalen Geschlechtsverkehr und eine beglückende Sexualität zu erleben, auch wenn es im Laufe der Jahre zu körperlichen Veränderungen der Geschlechtsorgane kommt.

So verzögern sich auch die genitalen Reaktionen genau wie beispielsweise Hören oder Sehen, aber sie versiegen keineswegs. Erektions- und Ejakulationsschwierigkeiten können mit steigendem Alter tatsächlich zunehmen. Im Allgemeinen wird angenommen, dass dies die Folge des kontinuierlich sinkenden Testosteronspiegels ist.

Sexuelle Probleme im Alter

Eine Untersuchung bei über 80- jährigen Männern zeigt folgende sexuelle Probleme:

- 28 Prozent sind unfähig, eine Erektion zu bekommen.

- 33 Prozent sind nicht fähig, die Erektion zu bewahren.

- 28 Prozent leiden unter einer Ejakulationsstörung (vor allem verzögerter Orgasmus und damit verzögerter Ejakulation).

- 37 Prozent haben Versagensängste.

Neuere Untersuchungen belegen allerdings auch, dass Impotenz oder Asexualität keine direkte Folge des Alterns, sondern vor allem Ausdruck der eigenen Haltung gegenüber der Sexualität sind. Wer in jungen Jahren gerne und häufig aktiv im Bett (und an anderen Orten) war, hat auch im Alter weniger Probleme damit. Und wem der Sex einfach Spaß macht, der wird eine kleine Schwäche auch spielerisch in eine Stärke umwandeln. Sexualität ist das, was wir daraus machen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewegend: Braut trifft auf Mann, der Herz ihres Sohnes trägt
Becky Turney feiert nicht nur Hochzeit, sondern erlebt die Überraschung ihres Lebens: Sie begegnet dem Mann, der das Herz ihres toten Sohnes trägt.
Bewegend: Braut trifft auf Mann, der Herz ihres Sohnes trägt
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Der Geburtsmonat bestimmt über das Leben - zumindest war das bei Horoskopen bisher so. Doch laut Forschern entscheidet er auch über bestimmte Krankheitsrisiken.
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne
Als ihre Akne nach einem Monat immer noch nicht verschwand, hat die Personaltrainerin drei gebräuchliche Mittel genutzt und auf bestimmte Produkte verzichtet – mit …
Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen
Wer sich als Kind mal mit Windpocken angesteckt hat, trägt Varizella-Zoster-Viren in sich. Sie können später als Gürtelrose zurückkehren, aber auch die Augen angreifen. …
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen

Kommentare