+
Ein Mädchen bricht sich im Sportunterricht die Hand - und muss danach eine Odyssee durchleben. (Symbolbild)

Eltern klagen an

Skandalös: Mädchen muss ewig auf ihre OP warten - und darf 24 Stunden nichts trinken

  • schließen

Die elfjährige Victoria musste viel zu lange - nüchtern - auf ihre OP warten. Der Grund ist haarsträubend. Ihre Eltern erheben jetzt Anklage gegen die Klinik.

Als sich Victoria Ulmann im Sportunterricht das Handgelenk bricht, ist eines schnell klar: Das Mädchen muss operiert werden. Doch auf die dringend benötigte Operation wird das Mädchen 30 Stunden warten müssen - 24 Stunden davon ohne Essen und Trinken.

Kliniken total überlastet - Mädchen muss deshalb Hunger und Durst leiden

Als Victorias Eltern sie in die Notaufnahme des Virchow-Klinikums der Charité in Berlin fahren, müssen die Mediziner ihnen mitteilen, dass sie schwerere Fälle vorziehen müssen. Victoria war in der Warteschlange. Für den Fall, dass ihre Handgelenks-OP kurzfristig doch möglich wäre, sollte sie ab sofort nichts essen und trinken - um für die Operation vorbereitet zu sein.

Doch die Stunden vergingen ohne Information vonseiten des Klinikums. Der Versuch, das Mädchen in einer anderen Klinik unterzubringen, scheiterte. So fragte das Universitätsklinikum Charité am Klinikum Potsdam an, doch auch hier hatte man keine Kapazitäten.

Das könnte Sie auch interessieren: Dieser Arzt geht mit seinen Kollegen hart ins Gericht.

"Und ich hatte auch schon Bauchschmerzen, und Kopfschmerzen hatte ich auch ganz dolle"

Victoria hatte zu dem Zeitpunkt bereits über 13 Stunden keine Flüssigkeit mehr zu sich genommen, ihr war schwindelig und sie weinte. Allerdings nicht aus Angst vor der OP, sondern aus Verzweiflung. Gegenüber dem Privatsender Sat.1 erinnerte sich Victoria: "Als ob ich einfach in einer Wüste wäre und kein Essen und Trinken habe und ich hab mich schon ein bisschen blöd gefühlt. Und ich hatte auch schon Bauchschmerzen, und Kopfschmerzen hatte ich auch ganz dolle".

Die Eltern verstehen zwar, dass Notfälle vorgezogen werden, bemängeln aber die fehlende Kommunikation. Hätte die Klinik Bescheid gegeben, dass die OP nicht mehr stattfinden kann, hätte das Mädchen nicht so lange ohne Essen und Trinken auskommen müssen. Nun erheben die Ulmanns Anklage wegen Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung.

Erfahren Sie hier, welche Rechte Patienten wirklich haben.

jg

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So bekommen Sie sofort eine Krankschreibung - Das verrät ein Hausarzt
Eine Krankschreibung befreit von der Arbeit. Doch wie bekommt man sie, wenn eigentlich keine gesundheitlichen Probleme zu beklagen sind. Ein Hausarzt verrät es.
So bekommen Sie sofort eine Krankschreibung - Das verrät ein Hausarzt
Abnehm-Kick Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche ganze fünf Kilo
Der Abnehm-Trend Intervallfasten verspricht: Pfunde verlieren ohne zu hungern - obwohl man nichts isst. Doch wie funktioniert es? Hier finden Sie die Anleitung.
Abnehm-Kick Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche ganze fünf Kilo
Mann leidet 35 Jahre an Migräne - der Grund dafür erstaunt Mediziner
Föhn oder falsche Ernährung: Es gibt einige Gründe, die Migräne begünstigen. Die Ursache, die Ärzte bei einem langjährigen Migräne-Patienten diagnostizierten, kann sehr …
Mann leidet 35 Jahre an Migräne - der Grund dafür erstaunt Mediziner
Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - so sieht sie danach aus
Sarah Smith aus England gehört zu der Sorte Mensch, die selten Durst haben. Ihr Arzt rät ihr, mehr zu trinken. Doch das Experiment hat ungeahnte Folgen.
Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - so sieht sie danach aus

Kommentare