1. Startseite
  2. Leben
  3. Gesundheit
  4. Smile Eyes Augenärzte Rosenheim

Augenleiden: Smile Eyes hat das Wohl der Kinder fest im Blick

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Smile Eyes Augenärzte in Rosenheim bieten eine spezielle Kindersprechstunde.
Die Smile Eyes Augenärzte in Rosenheim bieten eine spezielle Kindersprechstunde. © 2018 New Africa/Shutterstock

Augenleiden können schon Babys treffen. Daher liegt Dr. Daniela Erhard von Smile Eyes die Kinderheilkunde besonders am Herzen. Sie hat sogar eine Spezialistin im Haus.

Viele Augenleiden, zum Beispiel Schielen oder eine Fehlsichtigkeit, haben ihre Wurzeln bereits im frühkindlichen Stadium. Eine rechtzeitige Behandlung kann daher entscheidend sein für die weitere Entwicklung der Betroffenen, erklärt Dr. Daniela Erhard von Smile Eyes in Rosenheim. „So können wir eine lebenslange Sehschwäche verhindern und vermeiden, dass eine mögliche Sehbehinderung oder gar Erblindung eines Auges die gesamte schulische und geistige Entwicklung beeinträchtigt.“

Die gute Nachricht: Schon im ersten Lebensjahr können Kinder augenärztlich untersucht werden. „Grundsätzlich gilt: Je früher Eltern mit ihrem Kind zum Augenarzt gehen, desto besser“, betont Dr. Erhard. Gerade wenn die Augen häufig tränen oder zugekniffen werden, können das Anzeichen für Fehlsichtigkeit oder sogenanntes Doppeltsehen sein.

Kinderaugenheilkunde: Testungen machen den Kindern meist Spaß

Spätestens zwischen eineinhalb und zwei Jahren aber sollte die erste Untersuchung stattfinden. So empfiehlt es Dr. Erhard.

Bereits in der non-verbalen Phase kann sehr genau und differenziert untersucht und abgeklärt werden, ob eine nicht altersentsprechende Fehlsichtigkeit oder ein Schielen vorliegen. Es werden spielerisch Testungen durchgeführt, die den Kindern meist sogar Spaß machen, und es uns erlauben, genaue Aussagen über die Sehschärfenentwicklung zu treffen.

Dr. Daniela Erhard

Zusätzlich werden Lesestörungen differenziert abgefragt, Problematiken kategorisiert und entsprechend behandelt. Die erfahrene Augenärztin nimmt sich dabei viel Zeit. Darüber hinaus steht für weiterführende Untersuchungen in der Praxis eine Orthoptistin zur Verfügung und erweitert das Behandlungsspektrum um einen wichtigen Baustein. „Die Orthoptik ist ein Teilbereich der Augenheilkunde“, erklärt Dr. Erhard. „Sie setzt sich mit der Zusammenarbeit des Augenpaars und der daraus resultierenden möglichen Beschwerden auseinander.“

Augenleiden können auch bei Kindern schon auftreten. Deshalb ist es wichtig Tests und Untersuchungen durchzuführen.
Augenleiden können auch bei Kindern schon auftreten. Deshalb ist es wichtig Tests und Untersuchungen durchzuführen. © Smile Eyes

Eine Spezialistin unterstützt zusätzlich bei Smile Eyes in Rosenheim

Die Orthoptik gewinnt immer mehr Bedeutung in der weiterführenden Diagnostik von diffusen Augenbeschwerden bis hin zur Abklärung von Doppeltsehen, Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit, bei einem sonst augenärztlich unauffälligen Befund. Falls nötig kann eine gezielte Überweisung an spezialisierte Anlaufstellen in die Wege geleitet werden.

„Gerade bei Kindern, die durch Lern- und Entwicklungsdefizite auffallen, ist es sinnvoll, zusätzliche Tests und Untersuchungen durchzuführen“, betont Dr. Erhard. Denn Kinder mit Lernauffälligkeiten und deren Folgen seien häufig überfordert, den hohen Anforderungen der Umwelt standzuhalten. Daher sei es wichtig, zusätzliche visuelle Belastungen weitgehend auszuschalten. „Die Konzentrationsfähigkeit und Daueraufmerksamkeit sowie das körperliche und seelische Wohlempfinden kann durch gestörte Sehfunktionen erheblich beeinträchtigt werden.“

Smile Eyes Augenärzte Rosenheim: Praxis bietet auch Gutachten und Führerschein-Bescheinigungen an

Neben dem Fokus auf der Kindersprechstunde bietet Dr. Erhard ausreichend Zeit für die Erstellung von Gutachten aller Art und Führerschein-Bescheinigungen. Dazu zählen unter anderem Gutachten für den Auto- und Motorrad-Führerschein, den Lkw- und Bootsführerschein, zur Forstdiensttauglichkeit, der Flugtauglichkeit von Piloten, Sehtests für Polizeibewerber und der Tauglichkeit im Dienst sowie arbeitsmedizinische Untersuchungen.

„Die Betreuung der Patienten orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen“, sagt Dr. Erhard. Für sie ist der persönliche Kontakt daher sehr wichtig. „Wir arbeiten in der Praxis auch ohne Zeitdruck.“ Mithilfe moderner Ausstattung und Geräte erhält jeder Patient die für ihn optimale Behandlungsmöglichkeit.

Die Smile Eyes Augenärzte Rosenheim erstellen auch Gutachten und Führerschein-Bescheinigungen.
Die Smile Eyes Augenärzte Rosenheim erstellen auch Gutachten und Führerschein-Bescheinigungen. © Smile Eyes

Gut zu wissen:

Smile Eyes ist eine Privat- und Selbstzahlerpraxis. Es wird nicht direkt mit den Krankenkassen abgerechnet. Gesetzlich Versicherte sind herzlich willkommen, müssen ihre Arztrechnung jedoch selbst bezahlen. Im Regelfall wird der Basistarif nach der Gebührenordnung für Ärzte berechnet.

Kontakt

Smile Eyes Augenärzte Rosenheim
Max-Josefs-Platz 18
83022 Rosenheim

Telefon: +49 8031 61 99 877
Web: https://augenärzte-rosenheim.de
Mail: rosenheim@smileeyes.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion