+
Das Sonnenstudio-Verbot für Minderjährige ist verfassungsgemäß.

Solarium-Verbot unter 18 ist verfassungsgemäß

Karlsruhe - Für Jugendliche unter 18 Jahren sind Sonnenstudios künftig tabu. UV-Strahlung ist krebserregend, das ist für das Bundesverfassungsgericht (BGH) ein ausreichender Grund.

Das Sonnenstudio-Verbot für Minderjährige ist verfassungsgemäß. Das entschied das Bundesverfassungsgericht in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss. Der Schutz von Minderjährigen vor möglicherweise krebserregender UV-Strahlung sei ein ausreichender Grund für das Verbot.

Die Richter wiesen damit die gemeinsame Verfassungsbeschwerde einer 17-Jährigen und ihrer Eltern sowie eines Sonnenstudio-Betreibers zurück. Seit 2009 ist die Nutzung öffentlicher Sonnenstudios für Minderjährige verboten (Az. 1 BvR 2007/10).

Brustkrebs - Anleitung zur Selbstuntersuchung

Brustkrebs - Anleitung zur Selbstuntersuchung

Der Gesetzgeber habe davon ausgehen dürfen, dass UV-Strahlung gerade im jugendlichen Alter das Risiko von Hautkrebs erhöht. Das Verbot sei geeignet und angemessen, um dieses Risiko zu vermindern. Die Richter betonten allerdings, dass die vom Grundgesetz geschützte allgemeine Handlungsfreiheit gerade im Freizeitbereich auch solche Handlungen schütze, die gesundheitliche Risiken mit sich bringen. Anderes gelte aber im Bereich des Jugendschutzes. Der Schutz von Minderjährigen „vor Selbstgefährdung und Selbstschädigung“ sei ein legitimer Zweck.

Auch Beschwerden der Eltern des Mädchens und des Betreibers eines Sonnenstudios blieben ohne Erfolg. Die Eltern hatten einen Eingriff in ihr Erziehungsrecht gerügt, weil sie nicht mehr die Möglichkeit haben, ihrer Tochter den Besuch der Sonnenstudios zu erlauben. Auch die Beschränkung der Berufsfreiheit des Studio-Betreibers sei gerechtfertigt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höhepunkt der Grippewelle in Bayern scheint überstanden
Nürnberg - Einmal tief durchatmen - die Grippewelle klingt in Bayern langsam ab. Das Schlimmste scheint überstanden. Die Zahl der gemeldeten Influenza-Fälle nimmt ab.
Höhepunkt der Grippewelle in Bayern scheint überstanden
Warum Schutz vor Zecken schon jetzt wichtig ist
Sie sind klein, leben im Grünen und saugen sich gerne mit Blut voll. Zecken können dem Menschen ganz schön gefährlich werden. Doch wer ein bisschen aufpasst, kann sich …
Warum Schutz vor Zecken schon jetzt wichtig ist
Warteschleife: Singende Urologen sorgen im Netz für Lacher
Viele Anrufer ärgern sich, wenn sie minutenlang in der Warteschleife hängen. Nicht bei der Urologie Stühlinger in Freiburg: Hier singen die Ärzte ein kleines Lied.
Warteschleife: Singende Urologen sorgen im Netz für Lacher
Mehr Zuckerkranke als vermutet - deutliches Ost-West-Gefälle
Früher war Diabetes eine Erkrankung der Reichen. Heute gilt sie in Deutschland als Risiko für sozial Schwache. Es gibt mehr Zuckerkranke als gedacht - besonders im Osten …
Mehr Zuckerkranke als vermutet - deutliches Ost-West-Gefälle

Kommentare