Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten
Koralle-farbige Lippen sind ein „Muss“

ANZEIGE

Sommer-Make-up wird farbenfroh

Das Make-up dieses Sommers bringt die leuchtenden Töne der 70er Jahre zurück. Inspiriert von der farbenfrohen Bademode sind kräftiges Aqua, Türkis oder Koralle im Kommen.

Alle Farben des Wassers – von Lagune bis Türkisblau – umfloren das Auge. Die Modeschauen auf den internationalen Laufstegen gaben den Trend vor: Danach kommen satte Orange- und Korallentöne und Glanz auf die Lippen, die Wimpern werden kräftig getuscht. Wer es lieber natürlich mag, kann immer noch auf den Nude- Look zurückgreifen, das Make-up, das man (fast) nicht sieht. Ähnlich geht es bei den Nägeln zu: Dezente Grautöne, auch mal mit metallischem Glanz, sind weiter angesagt. Aber mit der Farbe Koralle kommt die sommerliche Trendfarbe auf den Nagel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung: Diese neun Duschfehler machen Sie garantiert auch
Wenig oder öfter duschen, heiß oder kalt, Haare waschen oder nicht: Es ranken viele Mythen ums Thema Duschen. Erfahren Sie hier, was wirklich wichtig ist.
Achtung: Diese neun Duschfehler machen Sie garantiert auch
Kurios: Diese drei Musik-Hits hören Psychopathen am liebsten
Psychopathen lieben schwarzen Kaffee und hören nur bestimmte Musiklieder – das hat nun eine Studie enthüllt. Doch die steht jetzt heftig unter Beschuss.
Kurios: Diese drei Musik-Hits hören Psychopathen am liebsten
Test: "Sehr gute" Zahnpasta gibt es schon für 65 Cent
Fluoridgehalt und Abrieb - darauf kommt es bei einer guten Zahnpasta an. Dass die nicht teuer sein muss, beweist der aktuelle Vergleich der Stiftung Warentest.
Test: "Sehr gute" Zahnpasta gibt es schon für 65 Cent
Gedankenkarussells mit "Power Posing" unterbrechen
Wenn sich nachts die Gedanken im Kreis drehen, fällt das Einschlafen schwer. Doch was ist zu tun, wenn das Grübeln stundenlang anhält? "Power Posing" heißt die Lösung. …
Gedankenkarussells mit "Power Posing" unterbrechen

Kommentare