+
Die Darmspiegelung ist heute absolut schmerzfrei.

Vorsorgeuntersuchung

Darmspiegelung ist schmerzfrei

Schmerzen bei der Darmspiegelung waren gestern. Heute erhält der Patient eine kleine Schlafspritze und spürt von der Untersuchung überhaupt nichts. Dennoch gibt es Vorurteile.

Darmpolypen sind in den Dickdarm hineinragende Schleimhautgeschwülste.

In den meisten Fällen handelt es sich dabei um so genannte Adenome. Einige von ihnen können entarten und einen Dickdarmkrebs hervorrufen. Dieses Risiko steigt mit zunehmender Größe und Zahl der Adenome sowie dem Alter des Patienten an.

Dabei ist die Darmspiegelung sicher. Der Arzt (Gastroenterologe), der sie durchführt, muss bestimmte Qualitätskriterien erfüllen und sich zertifizieren lassen. Fragen Sie in der Arztpraxis nach dem Zertifikat! Die Darmspiegelung ist schmerzfrei.

Die Vorbereitung ist ganz einfach. Nur bei einem sauber gespülten Darm kann der Arzt alle Unregelmäßigkeiten der Schleimhaut erkennen und eventuell vorhandene Polypen entfernen.

Am Tag vor der Untersuchung werden zwei Liter einer neutral-schmeckenden Spülflüssigkeit getrunken. Die Darmspiegelung dauert etwa 20 Minuten. Sie können sich eine Kurzschlafspritze geben lassen und die Untersuchung verschlafen, oder Sie können sie auf einem Bildschirm live mit verfolgen. Der Einblick in den eigenen Darm ist faszinierend. Die Darmspiegelung bietet Sicherheit für zehn Jahre. Wenn keine Polypen entdeckt werden, können Sie sich mit der nächsten Vorsorgedarmspiegelung 10 Jahre Zeit lassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Das sagt die Stelle eines Pickels über Ihre Gesundheit aus
Kinn, Stirn oder Nase: Fiese Pickel können sehr lästig sein. Doch was kaum einer weiß: Ihre Stelle sagt sehr viel über unser allgemeines Wohlbefinden aus.
Vorsicht: Das sagt die Stelle eines Pickels über Ihre Gesundheit aus
20-Jährige erleidet nach Sonnenbad Vergiftung – und glaubt, zu erblinden
Holly Barrington bangte um ihr Augenlicht – sie hatte eine schwere Sonnenvergiftung erlitten. Wie es dazu kommen konnte – und wie Sie sich schützen, lesen Sie hier.
20-Jährige erleidet nach Sonnenbad Vergiftung – und glaubt, zu erblinden
Dehnungsstreifen: Mit diesen Hausmitteln werden Sie sie endlich los
Nach der Schwangerschaft, einer Gewichtsabnahme oder Pubertät: Manche Frauen schlagen sich mit lästigen Dehnungsstreifen herum. Was dagegen hilft, erfahren Sie hier.
Dehnungsstreifen: Mit diesen Hausmitteln werden Sie sie endlich los
Schadstoffe im Grillrauch gehen unter die Haut
Es wird Sommer und man riecht es: Grillgeruch ist unverwechselbar. Der Rauch hat aber auch seine Tücken.
Schadstoffe im Grillrauch gehen unter die Haut

Kommentare