1. Startseite
  2. Leben
  3. Gesundheit

Spirulina: So gesund ist das Superfood aus dem Meer

Erstellt:

Kommentare

Algenextrakte haben eine antibakterielle Wirkung. Außerdem verfügen sie über revitalisierende und remineralisierende Eigenschaften.
Algenextrakte haben eine antibakterielle Wirkung. Außerdem verfügen sie über revitalisierende und remineralisierende Eigenschaften. © Wolfram Kastl/dpa

Regelmäßig werden neue Lebensmittel als Superfood gefeiert. Aktuell ist Spirulina in aller Munde. Doch was steckt hinter dem grünen Pulver?

Das Frühstück noch gesünder zu machen soll mit Superfoods ganz einfach sein: Chia-Samen, Goji-Beeren oder auch Gerstengras sind vielen bereits ein Begriff. Derzeit erobert das Spirulina die Vorratsschränke, wie RUHR24.de* berichtet.

Spirulina ist eine Mikroalge und soll als Nahrungsergänzungsmittel echte Wunder* bewirken. Sie soll angeblich das Immunsystem stärken, Allergien beseitigen und sogar gegen Viren wirken. Das Superfood ist in unterschiedlichen Formen, etwa als Pulver oder tablettenartig, erhältlich. Allerdings ist die tatsächliche Wirkung umstritten. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare