+
Spitzwegerich - Arzneipflanze des Jahres 2014

Heilende Wirkung

Spitzwegerich Arzneipflanze des Jahres 2014

Unauffällig wächst der Spitzwegerich an Wegrändern und auf Wiesen. Selbst die Blüten der bis zu 50 Zentimeter großen Pflanze sind unscheinbar, doch ihre Heilwirkung ist schon lange Zeit bekannt.

Der Spitzwegerich wirkt gegen Bakterien und mildert den Hustenreiz - deshalb haben Forscher der Universität Würzburg ihn zur Arzneipflanze des Jahres 2014 gekürt. Die Pflanze werde seit Jahrtausenden in der Heilkunde genutzt, sagte der Medizinhistoriker Johannes Gottfried Mayer. „Sie hilft sowohl bei Atemwegserkrankungen als auch bei der ersten Wundversorgung oder Insektenstichen.“

Der Spitzwegerich (Plantago lanceolata) wächst zum Beispiel an Wegrändern und auf Wiesen.

Diese Lebensmittel sind gut fürs Auge!

Diese Lebensmittel sind gut fürs Auge!

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bauchfett reduzieren: Eine abendliche Tasse dieses Getränks kurbelt Ihre Fettverbrennung an
Ihnen fehlt zum Bikini-Figur-Glück ein flacherer Bauch? Dann könnte Sie dieser Tipp interessieren, der einfach umzusetzen ist - nur ein Manko gibt es.
Bauchfett reduzieren: Eine abendliche Tasse dieses Getränks kurbelt Ihre Fettverbrennung an
Ungeahnte Folgen: Frau trinkt einen Monat täglich drei Liter Wasser - so sieht sie jetzt aus
Sarah Smith aus England gehört zu der Sorte Mensch, die selten Durst haben. Ihr Arzt rät ihr, mehr zu trinken. Doch das Experiment hat ungeahnte Folgen.
Ungeahnte Folgen: Frau trinkt einen Monat täglich drei Liter Wasser - so sieht sie jetzt aus
Abnehm-Kick Intervallfasten: Innerhalb einer Woche fünf Kilo weniger
Der Abnehm-Trend Intervallfasten verspricht: Pfunde verlieren ohne zu hungern - obwohl man nichts isst. Doch wie funktioniert es? Hier finden Sie die Anleitung.
Abnehm-Kick Intervallfasten: Innerhalb einer Woche fünf Kilo weniger
Wie man Sportverletzungen erkennt und was zu tun ist
Bei Sportlern sind Verletzungen keine Seltenheit. Dabei gibt es typische Beschwerden, die besonders häufig vorkommen. Wie man sie am besten versorgt und auskuriert.
Wie man Sportverletzungen erkennt und was zu tun ist

Kommentare