+
Sport kann depressive Menschen aus ihrer Isolation holen.

Sport hilft psychisch Kranken

Berlin - Der positive Effekt ist mittlerweile wissenschaftlich belegt. Sport kann depressive Menschen aus ihrer Isolation holen. Denn Bewegung trägt dazu bei, Angst und Stress abbauen.

Psychisch Kranken falle es dadurch dann leichter, ihr “Rückzugsverhalten“ abzulegen und mehr Selbstbewusstsein zu erlangen, erläutert Prof. Fritz Hohagen von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) in Berlin.

Sport wirke zudem ihrer Antriebslosigkeit entgegen und rege ihre Aktivität an. Positive Effekte von Bewegung bei Depressionen seien mittlerweile wissenschaftlich gut belegt.

Wichtig ist Hohagen zufolge, dass die Betroffenen regelmäßig trainieren und den Sport als verlässliche Konstante in ihrem Leben wahrnehmen. Besonders gut für die Stimmung sind demnach moderate Ausdauersportarten wie Walking, Jogging, Radeln und Schwimmen. Mannschaftssportarten können sich darüber hinaus positiv auf das Sozialverhalten psychisch Kranken auswirken, weil sie dabei lernen, sich mit ihrem Körper und anderen Menschen auseinanderzusetzen.

Auch bei Angststörungen, Suchterkrankungen, Essstörungen psychotischen Erkrankungen wie Schizophrenie ist Sport Bestandteil der Behandlung. Gesunde Menschen profitieren aber ebenfalls von regelmäßiger Bewegung, erläutert der Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Lübeck: Auch sie können so depressive Verstimmungen abbauen und Stress besser bewältigen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sport treiben und Beine hochlegen: Krampfadern vorbeugen
Krampfadern werden nicht nur als kosmetischer Makel wahrgenommen, sondern sie bereiten auch Probleme. Doch was kann man gegen die geweiteten Venen tun? Ein paar Tipps …
Sport treiben und Beine hochlegen: Krampfadern vorbeugen
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Kontaktlinsen einsetzen ist für viele eine Kunst. Aber auch das richtige Aufbewahren kann sich schwierig gestalten - oder sogar gefährlich für die Gesundheit.
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Frau benutzte jahrelang Babypuder - und hat jetzt Eileiterkrebs
Eine Krebspatientin glaubt, dass Babypuder der Grund für ihre Krankheit ist. Jetzt fordert sie 340 Millionen Euro vom Hersteller.
Frau benutzte jahrelang Babypuder - und hat jetzt Eileiterkrebs
Sekundenentspannung hält die Konzentration aufrecht
Pausen sind wichtig, wenn man viel Denkarbeit am Stück vollbringen muss. Wer für längere Unterbrechungen keine Zeit hat, kann es mit Sekundenentspannung probieren. Doch …
Sekundenentspannung hält die Konzentration aufrecht

Kommentare