+
In einem Kurs demonstriert die Initiative "SUP Teamsport", dass auf dem SUP-Board auch Yoga-Übungen möglich sind. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Körpertraining auf dem Wasser

Stand-up-Paddler zeigen Yoga und Fitness auf dem Board

Stand-up-Paddling ist eine wacklige Angelegenheit. Nach den Vorstellungen einer Initiative soll künftig auf dem Brett aber nicht nur gepaddelt werden.

Sylt (dpa) - Yoga, Fitness-Zirkel und in Anlehnung an den Roman-Zauberlehrling Harry Potter sogar das Ballspiel "Quidditsch" - Trendsportler haben neue Varianten für das Stand-up-Paddling (SUP) ausklamüsert.

In einem Freizeitbad auf der Nordseeinsel Sylt zeigte die Initiative "SUP Teamsport", was neben Paddeln auf dem Board noch möglich ist. Unter anderem wollen die Initiatoren das Stand-Up-Paddling als alternative Betriebssportart sowie als Schulsport etablieren. "Wir wollen effektives Training und Spaß am Sport miteinander vereinen", beschrieb Thomas Wendt, der neben dem Profi-Windsurfer Klaas Voget und dem Ernährungs- und Sportmediziner Philip Michel zu den Initiatoren gehört, die Ziele.

Im Sylter Freizeitbad wurde gezeigt, was auf dem Brett alles möglich ist. Dazu gehörte unter anderem das Ganzkörpertraining "SUP Fit-Circle", eine Art Zirkeltraining auf dem Wasser. Es besteht aus verschiedenen Fitness-Übungen auf dem Board sowie Paddel-Einheiten. Auch das Team-Wasserspiel "SUP-Quidditch" ist eine Eigenkreation der Initiatoren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Killer-Bakterien: 66-Jähriger geht baden - 48 Stunden später wird ihm das zum Verhängnis
Der US-Amerikaner William Bennett genoss seinen Urlaub in Florida - inklusive ausgiebigen Strandtagen. Doch das Plantschen im Meer endete für den Familienvater tragisch.
Killer-Bakterien: 66-Jähriger geht baden - 48 Stunden später wird ihm das zum Verhängnis
Horror: Frau kehrt aus Urlaub zurück - plötzlich bewegt sich etwas unter ihrer Kopfhaut
Nachdem eine Britin von einem Afrika-Urlaub nach Hause zurückgekehrt war, bemerkte sie plötzlich, wie sich eine Beule an ihrer Stirn bildete. Ärzte fanden erschreckendes …
Horror: Frau kehrt aus Urlaub zurück - plötzlich bewegt sich etwas unter ihrer Kopfhaut
Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - das waren die erstaunlichen Auswirkungen
Sarah Smith aus England gehört zu der Sorte Mensch, die selten Durst haben. Ihr Arzt rät ihr, mehr zu trinken. Doch das Experiment hat ungeahnte Folgen.
Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - das waren die erstaunlichen Auswirkungen
Kleine Erholungspausen fest einplanen
Jeder muss auch mal zur Ruhe kommen. Am besten ist es, sich dafür täglich Zeit zu nehmen. Doch wie nutzt man sie am effektivsten, um sich zu erholen?
Kleine Erholungspausen fest einplanen

Kommentare