+
Stationäre Krankenhauskosten auf 78 Milliarden Euro gestiegen.

78 Milliarden Euro

Krankenhauskosten weiter gestiegen

Die Kosten der stationären Krankenhausversorgung in Deutschland sind im vergangenen Jahr auf rund 78 Milliarden Euro gestiegen.

Das waren 3,2 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. 2012 lagen die Kosten bei 75,6 Milliarden Euro.

Umgerechnet auf die rund 18,8 Millionen Patienten, die im vergangenen Jahr vollstationär im Krankenhaus behandelt wurden, lagen die Kosten je Fall bei durchschnittlich 4.152 Euro und damit um 2,3 Prozent höher als im Jahr zuvor, als der Durchschnitt noch bei 4060 Euro lag.

4.152 Euro pro Fall

Die durchschnittlichen stationären Kosten je Fall waren in Brandenburg mit 3.667 Euro am niedrigsten und in Hamburg mit 4.856 Euro am höchsten. Diese regionalen Unterschiede sind laut Statistikbehörde strukturell bedingt. Sie werden vom Versorgungsangebot sowie von der Art und Schwere der behandelten Erkrankungen beeinflusst.

Die Gesamtkosten der Krankenhäuser beliefen sich 2013 auf 90 Milliarden Euro. Der größte Posten waren die Personalkosten mit 53,8 Milliarden Euro (plus 3,8 Prozent gegenüber 2012), gefolgt von den Sachkosten in Höhe von 33,8 Milliarden Euro (plus 3,7 Prozent). Weitere Kosten entfielen unter anderem auf Aufwendungen im Ausbildungsbereich, auf Steuern, Zinsen, für die Ambulanz sowie für Forschung und Lehre.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krankenkassen bemängeln Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Es ist eine ethisch heikle Frage: Was ist es wert, wenn die Medizin einem Todkranken Hoffnung auf wenige Monate längeres Leben macht - aber für einen hohen Preis und mit …
Krankenkassen bemängeln Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Junge Braut stirbt nur kurz nach Hochzeit - der Grund ist tragisch
Sie wurde nur 26 Jahre alt – an ihrem Hochzeitstag musste Jamieka nur wenige Stunden nach der Trauung sterben. Doch hätte ihr Tod verhindert werden können?
Junge Braut stirbt nur kurz nach Hochzeit - der Grund ist tragisch
Achtung: Darum sollten Sie im Winter nie mit nassen Haaren rausgehen
Schnell frühstücken, duschen und ab in die Arbeit: Viel Zeit zum Haare föhnen bleibt da nicht mehr. Doch kann das im Winter gefährlich werden?
Achtung: Darum sollten Sie im Winter nie mit nassen Haaren rausgehen
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Erst bekommt eine Frau ein schwarzes Auge, dann stirbt ein Hund in den eigenen vier Wänden. Der Grund ist seltsam, schockierend – und lebensgefährlich zugleich.
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund

Kommentare