+
Warum kann nicht jede Frau so gute Gene wie Iris Berben haben? Nicht mit einer Creme lassen sich Falten nicht verringern. 

Stiftung Warentest

Anti-Faltencremes zeigen keine Wirkung, wir brauchen gute Gene

Jede zweite Frau glaubt, Anti-Faltencremes können Falten im Gesicht tatsächlich sichtbar oder sogar vollständig verringern - doch das ist leider nicht der Fall.

Ein Test von neun Anti-Faltencremes zwischen 2,45 Euro und 87 Euro ergab, dass keine von ihnen die versprochene Wirkung erzielte, wie Stiftung Warentest am Montag mitteilte. Sie gab daher jeder der Cremes die Note "Mangelhaft".

Werbesprüche wie "Sichtbar reduzierte Falten in 14 Tagen" oder "tiefe Falten werden gemildert und die Haut wird sichtbar straffer" hätten sich als nicht haltbar erwiesen, erklärte Stiftung Warentest. Nach vier Wochen seien bei den Testerinnen der Cremes keine sichtbaren Verbesserungen von Fältchen oder Falten eingetreten.

Eine gute Creme soll laut Stiftung Warentest die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Doch die teuerste Anti-Faltencreme im Test habe nicht einmal das geschafft.

Afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum ein üppiger Po und dicke Oberschenkel gesund sind
Groß, knackig – und vor allem üppig: So bevorzugen viele Männer die Kehrseite einer Frau. Und das aus erstaunlichem Grund, wie Forscher jetzt herausfanden.
Warum ein üppiger Po und dicke Oberschenkel gesund sind
Mit diesen fünf Tricks reduzieren Sie Ihren Zuckerkonsum
Jeder Deutsche isst etwa 35 Kilogramm Zucker pro Jahr. Viel zu viel, warnen Ärzte. Wie Sie Schritt für Schritt Ihren Zuckerkonsum reduzieren, erfahren Sie hier.
Mit diesen fünf Tricks reduzieren Sie Ihren Zuckerkonsum
Krass: Wer dieses Merkmal besitzt, überlebt Brustkrebs seltener
Neue Studie enthüllt: Es gibt tatsächlich einen Biomarker für Brustkrebs mit schlechten Heilungschancen. Ist damit eine frühzeitige Erkennung bald möglich?
Krass: Wer dieses Merkmal besitzt, überlebt Brustkrebs seltener
Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - dank eines kleinen Tricks
Eine junge Frau ist nach der Geburt ihres Kindes übergewichtig, depressiv und krank. Doch als sie ein Lebensmittel in ihre Ernährung aufnimmt, ändert sich alles.
Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - dank eines kleinen Tricks

Kommentare