+
Der IQ soll in den Industrieländern in den letzten 25 Jahren rapide gesunken sein.

Seit 25 Jahren

Studie enthüllt: Unser IQ fällt rasant ab - Ärzte schlagen Alarm

  • schließen

Die Menschen in den Industrieländern werden immer dümmer – das ergab jetzt eine besorgniserregende Studie britischer Forscher. Der Grund ist haarsträubend.

Das Ergebnis ist alarmierend: Forscher vom Ulster Institut für Sozialforschung wollen ergeben haben, dass sich unser Intelligenzquotient im Sinkflug befindet. Angeblich soll das Team um den englischen Forscher Edward Dutton herausgefunden haben, dass der IQ in vielen westlichen Nationen alle zehn Jahre um etwa zwei Punkte gesunken sei.

IQ in westlichen Ländern seit 25 Jahren im Sinkflug: Sind die Gene schuld?

Für ihr Ergebnis haben Dutton & Co. über 25 Jahre die Daten von Isländern untersucht. Dabei sei aufgefallen: "Bis Mitte der 1990er stieg der IQ stetig an und seither nimmt er nur noch ab", erklärte Dutton in einer Dokumentation des Fernsehsenders Arte.

Doch im Gegensatz zur Dokumentation gibt er nicht Umwelthormonen wie Pestiziden oder Weichmachern in Plastik die Schuld. Stattdessen beschreibt er in einer kürzlich erschienen Studie, die im Fachmagazin "Evolutionary Psychological Science" veröffentlicht wurde, dass die Gründe genetischer Natur seien.

Auch interessant: Wer dieses Merkmal besitzt, überlebt Brustkrebs seltener.

So soll sich bei Duttons Forschungen herausgestellt haben, dass der Prozentanteil der Menschen, die eine genetische Veranlagung für eine hohe Intelligenz mitbringen, in den vergangenen drei Generationen gesunken sei.

Lesen Sie auch: Liegt Homosexualität in den Genen? Forscher wollen Beweis gefunden haben.

Sind die Gene schuld? Hier erfahren Sie zudem, warum so viele Nichtraucher dennoch an Lungenkrebs erkranken.

jp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln
Immer wieder werden die Auslöser von Krebs diskutiert. Aktuell warnen Forscher vor zwei Lebensmitteln, weil sie zu Darmkrebs führen könnten - doch fast jeder darf sie …
Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln
Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche bis zu fünf Kilo 
Der Abnehm-Trend Intervallfasten verspricht: Pfunde verlieren ohne zu hungern - obwohl man nichts isst. Doch wie funktioniert es? Hier finden Sie die Anleitung.
Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche bis zu fünf Kilo 
Verwandlung: Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - das ist aus ihr geworden
Sarah Smith aus England gehört zu der Sorte Mensch, die selten Durst haben. Ihr Arzt rät ihr, mehr zu trinken - das Experiment hat ungeahnte Folgen für die 42-Jährige.
Verwandlung: Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - das ist aus ihr geworden
Wer diese Anzahl Liegestütze schafft, schützt sich vor Herzinfarkt
Dass Sport gesund ist, ist kein Geheimnis. Jetzt beschäftigten sich Forscher mit dem Zusammenhang von Herzgesundheit und Liegestütze - und fanden die perfekte Zahl.
Wer diese Anzahl Liegestütze schafft, schützt sich vor Herzinfarkt

Kommentare