+
Kinder brauchen Struktur und Rituale sonst werden sie krank. Das hat eine AOK-Studie gezeigt.

Studie: Familienchaos macht Kinder dick

Berlin - Kinder, denen Struktur im Alltag fehlt, haben laut einer AOK-Studie ein erhöhtes Krankheitsrisiko. Doch das ist nicht die einzige Gefahr für die Kinder.

Kinder aus Familien, die kaum Rituale und Gemeinschaft pflegen, haben einer neuen Studie zufolge auch ein höheres Krankheitsrisiko. So ist etwa die Wahrscheinlichkeit für Übergewicht bei Kindern 1,6 mal höher, wenn die Familie nicht regelmäßig zusammen frühstückt. Das geht aus der repräsentativen AOK- Familienstudie 2010 hervor, für die bundesweit mehr als 2000 Eltern befragt wurden.

Zu viel Elternstress und strukturloser Alltag führt demnach auch beim Nachwuchs verstärkt zu psychischen und körperlichen Problemen. “Die Studie zeigt, dass es bei der Gesundheit der Kinder hauptsächlich auf die Einstellung und das Vorbild der Eltern ankommt“, sagte Jürgen Graalmann vom AOK Bundesverband.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann hat zwölf Jahre nicht geduscht - so erging es ihm
Ob nach dem Sport, an heißen Sommertagen oder um wach zu werden: Für viele gehört Duschen einfach im Alltag dazu. Doch das sieht dieser Mann anders.
Mann hat zwölf Jahre nicht geduscht - so erging es ihm
Diese sieben pflanzlichen Medikamente stoppen Ihre Erkältung
Wer unter einer Erkältung leidet, will nicht immer gleich zu harten Medikamenten greifen. Pflanzliche Alternativen sind schonender – und oft gesünder.
Diese sieben pflanzlichen Medikamente stoppen Ihre Erkältung
Ruhe und Ordnung: So steigert man die Konzentration
Die Aufgabe ist kompliziert. Eigentlich braucht man jetzt die volle Konzentration. Doch der Geist findet keine Ruhe. Und da ist man schon beim ersten Punkt, der die …
Ruhe und Ordnung: So steigert man die Konzentration
Intuitives Essen: Der Körper weiß, was er braucht
Den ganzen Tag lang ernährt man sich nur von Gemüse. Doch abends übermannt einen doch noch der Appetit. Die Folge ist Völlerei. Das Problem haben viele, die ihr Gewicht …
Intuitives Essen: Der Körper weiß, was er braucht

Kommentare