+
Regelmäßiger Nahrungsverzicht bremst Alterungsprozesse

Studie: Fasten hält geistig fit

Ist Fasten gesund? US-Wissenschaftler haben in Studie untersucht, wie sich Nahrungsverzicht auf unseren Körper auswirkt.

Update vom 16. Februar 2015: Sie wollen fasten, wissen aber nicht wie? In unserem Fasten-Guide beantworten wir unter anderem folgende Fragen: Was ist Fasten eigentlich? Wie geht es richtig? Wo finde ich Anleitungen? Welche Fehler sollte ich tunlichst vermeiden? Und: Wie ist das eigentlich mit dem Fasten und dem Abnehmen?

So konnten US-Forscher aus Utah in klinischen Studien nachweisen, dass periodisches Fasten den Stoffwechsel positiv umlenken kann und so das Risiko für alterstypische Leiden wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes reduziert.

Mehrere Studien weisen darauf hin, dass eine reduzierte Kalorienzufuhr auch geistig fit hält: Die Nervenzellen sind resistenter gegenüber Schäden, und das Gehirn ist dadurch besser vor degenerativen Erkrankungen geschützt.

Offensichtlich können periodische Essenspausen sogar die Aktivität unserer Gene beeinflussen und so Alterungsprozesse verzögern. Untersuchungen haben gezeigt, dass bei Kalorienrestriktion vermehrt so genannte Sirtuine gebildet werden. Diese Eiweißstoffe können auf unser Erbgut einwirken und hier Programme anschalten oder verstärken, die jung halten. Die genetisch programmierte Lebensuhr der Zellen wird quasi ein Stück zurückgedreht.

Fastenkur nur mit Check beim Arzt

Bei gesundheitsfördernden Fastenkuren müssen wichtige Regeln beachtet werden. Dazu zählt beispielsweise, viel und das Richtige zu trinken, alles Belastende zu vermeiden sowie alle Entgiftungs- und Regenerationsmöglichkeiten zu fördern. Auch die Darmpflege gehört dazu: Die Entleerung und Reinigung des Darms wird durch die Einnahme eines natürlichen, abführend wirkenden Passagesalzes wie Bittersalz unterstützt.

Generell ist vor der ersten Fastenkur ein Check beim Arzt ratsam. Wer gesund ist und sich gut informiert hat, kann etwa 5-7 Tage auf eigene Faust fasten.

obs/ml www.heilfasten-tipps/regeln-tipps.html

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeig mir deinen Hals - und ich sage dir, ob ein Herzinfarkt droht
Wussten Sie, dass Ihr Halsumfang mehr über sie aussagt, als sie denken? Wie Forscher nun herausfanden, kann er sogar das eigene Herzinfarktrisiko vorhersagen.
Zeig mir deinen Hals - und ich sage dir, ob ein Herzinfarkt droht
Zwölf Prozent der Urlauber erholen sich nicht richtig
Eigentlich sollte der oft langersehnte Sommerurlaub dazu dienen, neue Kraft zu schöpfen. Doch kommen Urlauber wirklich immer dazu, sich von den Strapazen den Alltags zu …
Zwölf Prozent der Urlauber erholen sich nicht richtig
Dieser Mann isst jeden Tag Pizza - und so sieht er jetzt aus
Ein Mann isst jeden Tag Pizza – und nimmt dabei sogar ab. Aber nicht nur das – außerdem ist mit seinem Körper in dieser Zeit Unglaubliches passiert.
Dieser Mann isst jeden Tag Pizza - und so sieht er jetzt aus
Kreuzschmerzen können auch psychisch bedingt sein
Viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen. Das liegt nicht immer an einer falschen Bewegung oder orthopädischen Erkrankung. Die Beschwerden können auch psychische …
Kreuzschmerzen können auch psychisch bedingt sein

Kommentare