Studie

Immer mehr Senioren kommen ohne Hilfe klar

Baierbrunn - Rund 17 Jahre hat ein 65-Jähriger in Deutschland im Schnitt noch vor sich, und die Chancen stehen laut "Senioren Ratgeber" gut, die Zeit bei hoher Lebensqualität verbringen zu können.

Das Apothekenmagazin beruft sich auf die Auswertung von Statistiken durch Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover. Diese ergab, dass heute mehr Senioren zwischen 65 und 89 ohne Hilfe klarkommen als noch in den 1990er Jahren. Eine mögliche Erklärung: Ernsthafte Erkrankungen treten zusehends später im Leben auf.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Briten probieren ungewöhnliche Männer-Diät
Wenn britische Pfunde purzeln - das erfolgreichste Programm zum Abnehmen für Männer in Vereinigten Königreich macht die Diät zum Mannschaftssport. Mit im Spiel: …
Briten probieren ungewöhnliche Männer-Diät
Warum fast jeder irgendwann eine Lesebrille braucht
Die Sehkraft wird mit den Jahren immer schwächer. Das gilt für alle Menschen, weshalb jeder ab einem bestimmten Alter eine Lesebrille benötigt. Bestimmte Anzeichen sagen …
Warum fast jeder irgendwann eine Lesebrille braucht
Sie befiel mit 18 plötzlich eine rätselhafte Krankheit
New Orleans - Jokiva Rivers hatte ein ganz normales Leben, bis sie 18 wurde. Ganz plötzlich bekam sie schlimme Hautausschläge und Entzündungen. Die Ärzte waren sich …
Sie befiel mit 18 plötzlich eine rätselhafte Krankheit
Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen
Die Grippesaison 2016/2017 hat begonnen: Hier gibt es die wichtigsten Fragen, Antworten zu Symptomen einer Grippe-Viren-Infektion und ob sich eine Impfung noch lohnt.
Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen

Kommentare