+
Eine Studie hat gezeigt, dass Männer mit hohem Testosteron-Spiegel länger leben.

Studie

Sex-Hormon lässt Männer länger leben

Greifswald - Testosteron sorgt nicht nur für Spaß im Bett. Wissenschaftler haben die Wirkung des Sexual-Hormons in einer Studie untersucht und kamen zu erstaunlichen Erkenntnissen.

Eine gute Versorgung mit dem Sexualhormon Testosteron lässt Männer länger leben. Ein niedriger Testosteronspiegel steigert dagegen die Sterblichkeit um mehr als das Doppelte, wie eine Studie der Universität Greifswald zeigt. Demnach schützt das Hormon Männer vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

So sexy sind die Männer im schweizerischen Bauernkalender

So sexy sind die Männer im schweizerischen Bauernkalender

Die Forscher werteten Blutproben und Untersuchungsdaten von 2.000 Männern über einen Zeitraum von gut sieben Jahren aus. Demnach sind geringe Testosteronwerte oft mit Fettleibigkeit, Fettstoffwechselstörungen und Leberverfettung verknüpft. Zudem begünstigt das Hormondefizit die Entstehung von Bluthochdruck und Diabetes. “Diese hormonbedingten Stoffwechselstörungen sind bei Männern zu einem frühen Tod verknüpft“, betont der Endokrinologe Henri Wallaschofski.

Insgesamt steigerte ein Testosteronmangel die Mortalität der Teilnehmer um mehr als das Doppelte. Generell sinkt die Konzentration des Sexualhormons bei Männern mit dem Alter kontinuierlich. Bei 15 bis 20 Prozent der über 50-jährigen Teilnehmer fanden die Forscher geringe Werte, wie sie im “European Heart Journal“ schreiben.

(Quelle: “European Heart Journal“, Online-Vorabveröffentlichung)

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Online-Spielsucht jetzt offiziell als Krankheit anerkannt
Es ist umstritten, aber die Weltgesundheitsorganisation erkennt Online-Spielsucht nun als Krankheit an. Sie will keinen Freizeitspaß verteufeln, sondern definiert klare …
Online-Spielsucht jetzt offiziell als Krankheit anerkannt
"Kater" oder schon Alkoholallergie? Wann Sie besser sofort zum Arzt sollten
Nach einer feuchtfröhlichen Partynacht ereilt manchen Feierwütigen am nächsten Morgen der gefürchtete "Kater". Doch nicht immer muss der Grund zu viel Alkohol sein …
"Kater" oder schon Alkoholallergie? Wann Sie besser sofort zum Arzt sollten
ZDF-Doku enthüllt: So zocken Ärzte Patienten ab
Eine neue ZDF-Doku deckt einen massiven Betrug im Gesundheitswesen auf - es soll um Beträge in Milliardenhöhe gehen. So kassieren manche Ärzte und Kliniken doppelt ab.
ZDF-Doku enthüllt: So zocken Ärzte Patienten ab
Viele Fußamputationen bei Diabetes laut Experten vermeidbar
Schon eine relativ kleine Wunde am Fuß kann bei Diabetes-Patienten lebensgefährlich werden - Amputationen sind keine seltene Folge. Dabei könnten diese schwerwiegenden …
Viele Fußamputationen bei Diabetes laut Experten vermeidbar

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.